1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    547

    Der Strick des Lebens

    Durch den Strick des Lebens
    den jeder in seinen Fingern spürt
    wird die Endlichkeit des Leidens
    unerträglich leicht erkennbar
    und die Erlösung scheint so nah
    wie der Vollmond bei Nacht
    doch ohne das endgültige Wissen
    kommt der Strick zwar hervor
    bleibt aber unbenutzt

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.994

    Der Strick des Lebens

    Hallo fumanschu,

    zu der Form Deines Gedichtes habe ich keine Meinung, da ich sie nicht kenne.
    Die Aussage ist schwer zu verstehen, ich deute sie mal nach meiner Art.

    Der Geist der auch das Schicksal beeinflussen kann, kann auch das Leiden beenden. Dies wird aber als unerträglich empfunden, weil es auch den Tot bedeutet. Der Geist ist zwar da, er wird aber nicht zur Schicksalsbeeinflussung benutzt, weil das endgültige Wissen um die eigene Zeit fehlt.

    Eventuell ist meine Deutung nicht in Deinem Sinne, aber wenn Du Deutungen in Deinem Sinne beabsichtigst, dann mußt Du Dich auch deutlicher Ausdrücken.

    Es grüßt Hans Plonka

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    547
    Hi Hans oder Herr Plonka
    Deine Deutung gefällt mir sehr gut ist aber tatsächlich nicht ganz im Einklang meines Gedankenganges.
    Ich fand es schön deine Deutung zu lesen und darüber nachzudenken.
    Vielen Dank !

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2008
    Ort
    kuhausen
    Beiträge
    393
    hi fumanschu,
    das ist kein Gedicht sondern ein....aphorismus?aufallefälle prosa.
    Meinst du mit Strick das Schicksal? geschicktes sal ( altmhdt. Heil)?
    Der Inhalt regt die innere Vernetzung an zu interagieren. Ich denke, wenn der Strick sichtbar wird kann man leichter lernen zu akzeptieren was ist und kommt dadurch einem absoluten Wissen durch gelasseneres Betrachten, was dann möglich wird, näher.
    Philosophischen Gruß aus dem Moor

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    547
    hi moorvolk,
    ja man könnte dem Strick des Lebens die Bedeutung des Schicksals zu ordnen
    Danke für deinen Beitrag !

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Strick
    Von facelle im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2018, 10:42
  2. Der Strick
    Von schneewitchen im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.12.2006, 18:33
  3. Der Strick
    Von Schmickler im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 18:00
  4. Balken und Strick
    Von Pzychokitty im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.06.2006, 12:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden