1. #1
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    76

    es ist ein Spiel ohne Sieger

    wen das Geld fliesst
    von Ost nach West
    von Nord nach Süd
    dann der Mensch mal wieder Siegt
    es ist ein Spiel
    ohne Sieger
    den der Weg ist das Ziel
    in den Augen der Tiere
    sind wir Menschen zu viel
    der Natur wird es zu bunt
    Sie nimmt sich die Zeit
    persönlich sich das Problem Mensch anzunehmen
    Sie ist stärker,den Sie war zuerst hier
    wir,die Menschen,sind doch nur Zufällig hier
    wir wurden vergessen
    den warum schauen wir sonst ständig zum Himmel auf
    uns hat es getroffen
    wir sind das Ziel
    die Natur ist betroffen
    den wir Zerstören sehr viel
    die Achtung vor dem Leben
    haben wir Menschen verloren
    uns,ja nur uns
    wurde ein Heiland ein Paradies geboren
    doch Er mit seinen Worten
    tief in uns innen Verborgen
    die Liebe in uns allen schläft
    so will ich es
    mit meinem Amen sagen
    ich selber bin alls Mensch geboren
    hörte das Echo
    von der Natur geboren
    mit Ihr möchte ich Leben
    mit dem Worten im Ohr
    Liebet einander
    Menschen
    verdammt, das ist doch nicht so schwer
    Geändert von jopageri (25.12.2008 um 07:10 Uhr)

  2. #2
    Kirbenee ist offline träumiges Lächelgrün
    Registriert seit
    Jan 2006
    Ort
    Am Rhein
    Beiträge
    529
    Hallo jopageri... ich hab hier dein gedicht mal in rechtschreibung verbessert und ein wenig aufgegliedert:

    Wenn das Geld fließt
    von Ost nach West,
    von Nord nach Süd,
    dann der Mensch mal wieder siegt.

    Es ist ein Spiel
    ohne Sieger,
    denn der Weg ist das Ziel.

    In den Augen der Tiere
    sind wir Menschen zu viel.
    Der Natur wird es zu bunt
    Sie nimmt sich die Zeit
    persönlich sich des Problems Mensch anzunehmen.
    Sie ist stärker,denn sie war zuerst hier,
    wir,die Menschen,sind doch nur zufällig hier.

    Wir wurden vergessen,
    denn warum schauen wir
    sonst ständig zum Himmel auf?
    Uns hat es getroffen
    wir sind das Ziel,
    die Natur ist betroffen
    den wir Zerstören sehr viel.

    Die Achtung vor dem Leben
    haben wir Menschen verloren
    uns,ja nur uns
    wurde ein Heiland ein Paradies geboren.
    Doch Er mit seinen Worten
    -tief in uns innen verborgen
    die Liebe in uns allen schläft
    so will ich es
    mit meinem Amen sagen-

    Ich selber bin als Mensch geboren
    hörte das Echo
    von der Natur geboren
    mit Ihr möchte ich Leben
    mit dem Worten im Ohr.

    Liebet einander,
    Menschen!
    Verdammt, das ist doch nicht so schwer
    Ich weiß nicht ob ich deine Intention treffe. Ab dem "doch Er mit seinen Worten" geht es für mich sehr durcheinander und ich verstehe nicht ganz was du da sagen möchtest. Das solltest du vielleicht noch einmal ändern. Auch würde ich dir raten entweder frei, oder in Reimen zu schreiben und nicht so gemixt. Fürs Erste wärs das.

    LG Kirby
    Lesen gefährdet die Dummheit!
    Kommentare bitte hier erbitten

    "Man kann auf einem Standpunkt stehen, aber man sollte nicht darauf sitzen." (Erich Kästner)

    "Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir noch nicht sicher." (Albert Einstein)

    Macht, Wissen, Reichtum: unwichtig. Hauptsache Konfetti. (Iblis)

    Meinen Kram findet man auf einem kleinen, grünen Regal

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2008
    Beiträge
    76
    ok,danke für die Verbesserung,möchte aber keine Erklärung zu meinen geschriebenen Worte geben, schreibe gerne spontan und da kommt es halt mal vor, das auch Fehler entstehen, ist wie bei einem Live Konzert, wen man da genauer hinhört entdeckt man auch Fehler, aber, was wäre das Leben ohne Fehler?

    "Er"- unser Jesus
    "tief in uns innen verborgen"- wir sind "die Schläfer", in Auftrag Gottes

    wir alle sind alls Menschen geboren, tragen eine "Verantwortung", Liebe,Harmonie,Frieden in unseren Herzen.

    Mein eigenes "ich", hört die Stimme und möchte sie, "weitertragen", denn,
    "Verdammt, das ist doch nicht so schwer".

    LG jopageri oder so,...

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Sieger
    Von Dr. Karg im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 08:26
  2. Spiel mit Grenzen, aber ohne Werbung
    Von FarmerTed im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.03.2009, 13:49
  3. Der Sieger
    Von Punklady im Forum Gesellschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.06.2007, 20:01
  4. Sieger!
    Von NurIch im Forum Erotik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2006, 11:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden