Mein absolutes Lieblingsgedicht! Warum? Es drückt mein Lebensgefühl aus, es drückt meine Lebensphilosophie aus, so wie sie es vor 120 Jahren bei Nietzsche getan hat:

Ecce Homo

Ja ich weiß woher ich stamme
ungesättigt gleich der Flamme
glühe und verzehr ich mich
Licht wird alles was ich fasse
Kohle alles was ich lasse
Flamme bin ich sicherlich

Das Gedicht selbst stammt aus seinem letzten Buch Ecce Homo, was er bereits am Rande des Wahnsinns verfasste. Später gröhlte Nietzsche das Gedicht oft stundenlang und ergänzte es oft noch mit anderen Zeilen aus seinen Werken.