1. #1
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    16

    Ich will nicht. NEIN!

    Überall fühle ich mich deplaziert,
    Stets die Geister der Angst demaskiert,
    Doch was hat mich diesmal verflucht?
    Wurde ich nicht schon oft genug heimgesucht?

    Immerzu wurde ich von Ängsten geplagt,
    Ohne diesen Schleier verging kein Tag,
    Ich hielt es nicht mehr aus,
    So schrie ich es hinaus:

    Nein!
    Wenn das das Leben ist, dann will ich nicht mehr sein!


    Niemals mehr wird der Morgenkristall
    Mein trostloses Herz beglücken.
    Oder Wasser aus dem Lebensquell
    Mir meinen trock'nen Mund erquicken.
    Selbst das Himmelbett aus Sternen
    In der Tiefe es versank.
    Geschwächt sind meine Tage
    Und mein Denken ist Gestank!

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    10
    sehr diabolisch und tiefgründig, gibt viel platz zur interpretation
    *sehr schön*
    lg

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    16
    Freut mich, dass es dir zu gefallen scheint. Zudem erfreut mich, dass du es diabolisch und tiefangründig findest. So soll es sein!

    AnderZ

    Ich bin nicht AnderZ
    ... Ich bin PerverZ!!!


    Wir sind ein Ebenbild des Hasses,
    Der uns entstellt.
    Wir sind die Fratze der Verwesung,
    Die uns befällt.

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2006
    Beiträge
    10
    Wir sind ein Ebenbild des Hasses,
    Der uns entstellt.
    Wir sind die Fratze der Verwesung,
    Die uns befällt.
    Mit Zitat antworten sollte es so sein wird trodstem der tot noch bei dir sein und dich erlösen vor dem Bösen das dich befällt und dein lebens hassen bild mit ihn die tiefen nimmt

    ich musste einmal ein bissel Experimentieren ich hoffe es gefällt dir
    Geändert von Der-Kleine-Tod (18.02.2009 um 20:25 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    Oct 2008
    Ort
    In einem kleinen Ort, wo jeder jeden kennt =(
    Beiträge
    49
    Ich kann mich nur meinen beiden Vorpostern anschließen.
    Es ist sehr tiefgründig.
    Zudem hast du es verstanden, wie man Platz für Interpretation lässt, jedoch auch einen Sinn dahinter deutlich zeigt!

    Hut ab!
    Kep

  6. #6
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    19
    wow is echt gut gelungen

    gefällt mir sehr gut und ich hoff ich werd in zukunft noch mehr solche werke von dir lesen

    mfg
    tzas
    ~~Lerne dich selbst beherrschen und du kannst andere beherrschen~~



    ~~Ich wünsche mir Kritik von vielen die mehr vom Dichten verstehen als ich......... aber bitte nur ernst gemeinte~~

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.731
    Könntet ihr vielleicht eure Aussagen etwas ausbauen? Ein Gedicht mit solchen Einzeilern aus der Versenkung zu holen ist nicht unbedingt im Sinne des Forums. Fragen die euch leiten können: Was hat euch genau gefallen, was macht es im Vergleich zu anderen Gedichten so gut? Alles andere gehört eher in PNs.

    Gruß, Jamzee

  8. #8
    Registriert seit
    Oct 2009
    Beiträge
    8
    Uiui...Des Gedicht ist einsame Spitze...wirklich....Ich mein, Es geht um die Trauer eines Menschen..würd ich jetzt mal sagen... und es stehen kein Namenund kein Gründe dieser Trauer....und das finde ich so toll, weil jeder sicher solche Phasen hat und diese Person jeder sein kann....Man kann sich selber darin sehen...Manchmal zumindets.......Ich hoffe jetzt ihr habt verstanden auf was ich hinaus will....
    Die Metaphern sind auch gut, zumindets glaub ich mal das dass Metaphern sind XDD.....
    Ihr lacht mich aus weil ich anderst bin ,
    Ich lache euch aus, weil ihr alle gleich seid! XDDDDD
    *scherz*

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. oh nein, wir sind nicht so!
    Von kaspar praetorius im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 12:57
  2. Nein. das ist nicht das PP der AFD
    Von talentlos im Forum Gesellschaft
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.05.2016, 15:07
  3. Mutter?! Nein ... du nicht!
    Von kleinekreatur im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.03.2006, 18:23
  4. Du darfst nicht gehn, nein!
    Von Anki im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.07.2005, 16:05
  5. sag nicht nein
    Von Low'sGirl im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.07.2005, 23:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden