Thema: Weiter

  1. #1
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    südlich
    Beiträge
    986

    Weiter



    So als wär’s
    gleich
    passiert etwas
    nicht
    ohne Grund
    fällt man
    beim Gehen
    auf die Knie
    und denkt
    zu spät
    kommt der Morgen
    nach einer Nacht
    folgt immer der Tag
    mit und ohne
    milliardenfach
    bleibt alles relativ
    bedeutungslos
    blühen Schneeglöckchen
    gedankenfrei
    mitten im Winter
    glücklich
    wer alles sieht
    und verharrt
    in diesem Moment
    fließt alles
    weiter


  2. #2
    DerKleinePrinz* Guest
    Liebe Honigblume

    Da griff ich mir doch zuerst an den Kopf und ärgerte mich über die Unterbrechungen im Sprachfluss, um aber dann zu merken, dass es ein wunderbarer und geistreicher Einfall von dir war.
    Was soll ich großartig sagen? Du hast mich zuerst auf eine falsche Fährte gelockt und am Ende wurde mir alles klar. Ich verharrte bei jedem Bruch im Sprachfluss und kam zum Nachdenken, ich denke, das war deine Absicht. Ja, und jetzt? Jetzt fließt alles wieder, danke für deine Zeilen

    Liebe Grüße
    Der Kleine Prinz*

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    südlich
    Beiträge
    986
    Hallo Kleiner Prinz,

    es war ein Versuch sich überschneidender Gedanken, also auch sich überschneidener Sätze. (Ist ja nicht das erste Mal, dass ich damit spiele.) Dass er dein Gefallen hervorrief und deine eigenen Gedanken trotz Hakelei in Schwung brachte, freut mich natürlich sehr!

    Vielen Dank für deinen Besuch und deine netten Worte!

    Herzlich
    Honigblume

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Zarrentin am Schaalsee
    Beiträge
    1.515
    Liebe Honigblume,
    Interessant und subtil in die Zeittiefen vorgedrungen und dabei vielschichtig mit Adjektiven untermalt oder interpretiert. Ich finde, eine attraktive Dimension!
    Liebe Grüße Sophia-Fatima

  5. #5
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    südlich
    Beiträge
    986
    Hallo Sophia-Fatima,

    es freut mich sehr, dass du an diesem Gedicht hängen bliebst und deine Gedanken dazu hier ließt!

    Ich weiß nicht, ob meine Zeilen so subtil sind. Aber wenn du an einigen Stellen verweilen und neue Assoziationen entwickeln konntest, dann bin ich sehr froh darum. Denn manche Zeile in diesem Gedicht war in der Tat gedacht als Ausgangspunkt für weitere Gedanken"verästelungen".

    Vielen Dank!

    Herzlich
    Honigblume

  6. #6
    Registriert seit
    Jan 2007
    Ort
    Im Rosental in Kärnten, Österreich
    Beiträge
    5.136
    Hallo Honigblume,

    Auch mir mag dein Werk gefallen; Dieses insich vermischende und doch für sich alleine stehende kommt sehr gut zum Ausdruck.
    Ein gut durchdachtes, wunderbar zu lesendes Werk;
    In diesem Moment fließt alles weiter.. so auch deine Zeilen...

    Behutsame Grüße,
    Behutsalem
    Mein NeuestesVom Himmel
    Wortgebundenes
    Behutsalems Gedankenkartonage - Behutsames Gedankengut jetzt neu Behutsalem Neu
    ©auf alle meine Werke
    NEU: meine Homepage (Link im Profil)

  7. #7
    Registriert seit
    Dec 2005
    Ort
    südlich
    Beiträge
    986
    Liebe Behutsalem,

    ich freue mich sehr über deinen Besuch, dein Mithangeln an diesem Gedankengespinst und dein freundliches Lob!

    Ehrlich gesagt bin ich fast ein wenig erstaunt, dass es Anklang findet; vielleicht deshalb, weil es ein Wiedererkennen eigener Gedanken ermöglicht, aber auch gleichzeitig genügend Spielraum lässt, neue eigene zu entwickeln? Ich weiß es nicht. (Ich will dieses Gedicht keinesfalls selbst loben, ich versuche nur zu verstehen, da ich bei diesem Gedicht eher mit einer Nullreaktion gerechnet hatte.)

    Ganz lieben Dank!

    Herzlich
    Honigblume

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. gehe weiter, immer weiter
    Von ingetaube im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.01.2014, 21:54
  2. Wie weiter ?
    Von Huber Georg im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 18:35
  3. Und die Wolken treiben mich weiter und weiter...
    Von MaryMauz im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.06.2006, 16:41
  4. wie weiter
    Von lars im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.03.2004, 21:25
  5. Leb weiter!
    Von Leonie im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.08.2001, 17:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden