1. #1
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Leoben-> Steiermark-> Österreich
    Beiträge
    637

    Ein letzter Tanz

    Mein letzter Tanz ist angeklungen,
    ein letztes Lied füllt schon den Saal,
    hab' mit dem Schicksal lang gerungen,
    doch es lässt mir keine Wahl.

    Drum komm, lass uns noch einmal schweben,
    solang das Discolicht noch scheint,
    noch einmal jenen Traum erleben,
    sorgenlos im Tanz vereint.

    Auch wenn ich mich noch schwungvoll drehe,
    ein Teil von mir steht still im Raum.
    Denn ich genieße deine Nähe,
    doch ich weiß, es bleibt ein Traum.

    Jetzt ist der Takt schon am verblassen,
    und die Musik klingt langsam aus.
    Ich muss dich wieder ziehen lassen,
    in die Wirklichkeit hinaus.



    Ich weiß, zu viel Kitsch, zu wenig tiefere Bedeutung.. Aber falls es trotzdem Kommentare gibt, würd ich mich freuen, und fürs nächste gelob ich wieder Besserung
    Geändert von Lotoreo (22.01.2009 um 12:51 Uhr)
    Vergange Freundschaft

    Manchmal wünschte ich,
    ich hätte dich nie getroffen.
    Denn wer das Licht nicht kennt,
    wie soll der die Dunkelheit fürchten?
    Lotoreo (elbisch: Florian)

  2. #2
    DerKleinePrinz* Guest
    Lieber Lotoreo

    Nicht jedes Gedicht muss eine tiefere Bedeutung haben finde ich. Deines beschreibt ganz einfach das, was alltäglich passieren kann, insofern sehe ich da beim Inhalt keine Defizite.

    Ich hab' nochmal ein bisschen was geändert, kannst ja das rausnehmen was dir gefällt.

    Mein letzter Tanz ist angeklungen,
    ein letztes Lied füllt schon den Saal,
    hab' mit dem Schicksal lang gerungen,
    doch es lässt mir keine Wahl.

    Ich würde das "mein" in Zeile zwei in "ein" ändern, da es ja nicht das LI ist ist, welches da singt. Desweiteren kann ich den Wechsel von Präsens auf Präteritum nicht nachvollziehen (in Zeile 4). Da würde ich erneut im Präsens schreiben.

    Drum komm', lass uns noch einmal schweben,
    solang das Discolicht noch scheint,
    noch einmal jenen Traum erleben,
    sorgenlos im Tanz vereint.

    Auch wenn ich mich noch schwungvoll drehe,
    ein Teil von mir steht still im Raum.
    Denn ich genieße deine Nähe
    und weiß betrübt es bleibt ein Traum.

    Jetzt ist der Takt schon am verblassen
    und die Musik klingt langsam aus.
    Ich muss dich wieder ziehen lassen,
    die Wirklichkeit sieht anders aus.
    Naja, so oder so ähnlich könnte ich es mir vorstellen. Es ist aber eher ein Gedicht für zwischendurch, mal gucken was du als nächstes schreibst

    Liebe Grüße
    Der Kleine Prinz*

  3. #3
    Registriert seit
    Oct 2002
    Ort
    Leoben-> Steiermark-> Österreich
    Beiträge
    637
    Oh ja, auf jeden Fall ein Gedicht für zwischendurch, aber es hat eben eine Situation behandelt, die mir viel zu denken gibt, und die ich seit längerem verarbeiten versuche.

    Die Rechtschreibänderungen sind mir irgendwie peinlich, die werd ich jetzt gleich mal ausbessern gehen, danke!

    Die Änderungen an den ersten 2 Strophen übernehm ich generell gerne, die zwei Änderungen für die letzten Strophen muss ich noch durchdenken. Hab die letzten Zeilen der Strophen immer mit Hebungen begonnen, das würde sich damit ändern. Außerdem hätte ich dann "aus" auf "aus" als Reim.

    Danke jedenfalls für den Kommentar, hab mich gefreut

    Liebe Grüße,
    Florian!
    Vergange Freundschaft

    Manchmal wünschte ich,
    ich hätte dich nie getroffen.
    Denn wer das Licht nicht kennt,
    wie soll der die Dunkelheit fürchten?
    Lotoreo (elbisch: Florian)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Letzter Tanz
    Von Anjulaenga im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2015, 17:23
  2. letzter weg
    Von theSorrow im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 21:08
  3. Letzter Tag
    Von Plumeau im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 00:19
  4. josua né feat. nihilix: tanz den tanz
    Von Josua Né im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2004, 12:42
  5. Letzter Tanz
    Von Wh!sky im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2004, 21:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden