1. #1
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    89

    Magenschmerzen

    Die letzten Stunden brechen an.
    Die Sonne küsst den Strand
    Und ich muss es dir sagen
    Denn es quält meinen Magen,
    Die Worte werden dich treffen
    Oder mache mich zum Affen.
    Ich weiß es nicht, so quäle ich mich.
    Und schweig für immer, in Liebe, an dich!
    Was aus der Feder nicht gleich dringt,
    Wird nicht durch zwang geschrieben.
    Und werden auch 100 Jahre vergehen,
    Wird nicht das beste Werk geboren.
    Doch dabei kommen häufig Fehler hinein,
    Also verseit, kann nicht jeder der Beste sein!

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.993

    Magenschmerzen

    Hallo Geheimnis,

    eine Liebe, die man sich nicht traut zu gestehen, wegen der Angst auf Zurückweisung. Ein schweres Problem für den Betroffenen. Das Problem in diesem Gedicht gut dargestellt ist häufig und bleibt auch oft ungelöst. Magenschmerzen sind da nicht ungewöhnlich.

    Herzliche Grüsse Hans

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Romantik und Magenschmerzen
    Von Overthehills im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.09.2005, 19:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden