1. #1
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    585

    Erster Irrweg: Der Alchemist

    Erster Irrweg
    Der Alchemist (Lapis Idolorum)


    Narren, die schürfen mit Armeskraft,
    graben und spülen im Schlamm wie die Affen!
    Wo sein Arcanum dasselbe schafft
    aus Elementen - in Glaskaraffen.

    In seiner Kammer, die keiner kennt,
    hat er schon alles bereitgestellt,
    nährt noch das Feuer, das schüchtern brennt
    und seine dürre Gestalt erhellt:

    . . . . .'Röhren, Phiolen und Formeln so alt,
    . . . . . dass in den Worten von Kessel und Flamme
    . . . . . Urgrund und Schöpfung widerhallt
    . . . . . und auch das Erste, aus dem es stamme.

    . . . . . Auf zum erlösenden Experiment!
    . . . . . Auf zu der Wanderung letzter Biegung,
    . . . . . dass sich der Stoff und das Element
    . . . . . einen in Wille und Glanz und Fügung!

    . . . . . Hiervon ein wenig und davon mehr,
    . . . . . dort eine Prise und da ein Löffel,
    . . . . . Wasser zur Mischung, es dampft schon sehr ...
    . . . . . Alles notiert mit dem ordnenden Griffel.

    . . . . . Eng auf dem Blatt, das das tausendste ist,
    . . . . . stehen dann Farbe, Gewicht und Geruch ...
    . . . . . Weit meiner Forschung Gebäude misst,
    . . . . . Stein auf dem andern und ohne Bruch.'

    Unter der tiefen Kapuze verborgen
    sieht keine Ratte sein Hohlgesicht
    und den schon langsam erstehenden Morgen
    zeigt ihm das rußige Fenster nicht.

    . . . . .'Stetig und ständig der Wahrheit näher
    . . . . . bin ich und weiser mit jedem Tag,
    . . . . . so viel erleuchteter bin ich als früher,
    . . . . . dass ich es selber nicht glauben mag.

    . . . . . Stunden um Stunden, die Augen ermatten,
    . . . . . weiter zur Wahrheit ... Halt, war dort wer?'

    Doch es ist Stille nur zwischen den Schatten
    und seine Kammer ist klein und leer.

    . . . . .'Wende mich wieder dem Brodeln zu,
    . . . . . jage und hetze und grüble und kann
    . . . . . doch es nicht finden, bin ohne Ruh ...'

    Fest hat ihn Aurums metallener Bann.

    Suchst du dein Gold, das sich immer entzieht?
    Schür noch das Brennen, erhitze die Tiegel!
    Atme das Siedende ein, wenn es flieht ...
    Blick tief hinein - in den Quecksilberspiegel.
    Geändert von Wegesanfang (18.02.2009 um 22:06 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Alchemist
    Von Lazlar im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 10:28
  2. Irrweg
    Von Anne M. im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 12:56
  3. Vierter Irrweg: Der Wanderer
    Von Wegesanfang im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2009, 19:34
  4. Dritter Irrweg: Der Priester
    Von Wegesanfang im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2009, 01:54
  5. Irrweg
    Von Fairyna im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.06.2005, 12:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden