1. #1
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618

    Im Aufwachraum

    Im Aufwachraum

    Mein fremdes Auge klafft weit offen,
    ich fühl’ mich irgendwie besoffen.
    Ich raste hier im Aufwachraum,
    weit weg aus dem Narkosetraum.

    Wie schön jetzt bin ich wieder da,
    sinnier gleich was mit mir geschah:
    Anstelle meiner Erben Scherz,
    trag brustseits ich ein Spender-Herz!

    Ein dicker Schlauch auf meiner Zunge?
    Ist für die nagelneue Lunge.
    Und denkt nur nicht ich wär’ jetzt arm:
    denn ich hab’ einen Damen-Darm.

    Die unmenschlichen Kunst-Geschenke,
    sind vier Titaniumgelenke.
    Die sollten mich zehn Jahre tragen,
    absent von Neuem-Herz-Versagen.

    Was darf ich weiter unten fühlen?
    Ich habe hüftseits zwei Kanülen.
    Sollt’ ich mich nun vielleicht genieren,
    wegen zwei kecker Schweine-Nieren?

    Moment - ich sehn’ mich nach Bananen,
    plötzlich beginn’ ich es zu ahnen:
    an meiner Stirn' baumelt ein Zwirn:
    ich hab auch ein Schimpansen-Hirn!


    Epilog*)


    Dem Platzwart, dieser wirren Düse,
    verdank ich jezz die Dialyse,
    Blutspenden ist bei Sportlern Brauch,
    doch seins war reiner Alk und Rauch.


    *) Unserem Freund Platzwart dankend - und etwas moduliert - gewidmet
    Geändert von ralf (27.01.2009 um 13:09 Uhr)

  2. #2
    n.eurofighter Guest
    Hallo ralf,
    also bei mir ist dieses Werk ein Lachmuskelstrippenzieher, echt,
    so ein Ersatzteillager sensationell, besonders das Hirn,
    finde es sehr gelungen und originell, ob es der Normform entspricht weiß ich allerdings immer noch nicht, hänge da noch in den Seilen,




    lieben Gruß
    n.eurofighter

  3. #3
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618
    danke lieber NF*)

    mir iss der text heut abend so eingefallen als ich die krankenpflegersache gelesen habe, die ich sehr nett finde. ja ich hab ein bissi herumgemurkst. mit dem rythmus stimmt sicher einiges nicht. aber was willst du in fünf minuten perfektes schreiben - ausser du bist der selige johann von, oder der wirre friedrich - hm?

    *) weißt du wofür NF in der sex-wunsch-sprache steht?

  4. #4
    IngoRaup ist offline und immer schön in Bewegung bleiben >>>
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Heidenheim/ BW
    Beiträge
    1.194
    Hallo Ralf,

    finde ich zynisch-lustig gelungen mit einem Schuß Realitätsbitternis.

    Stelle Dir mal einen Zwirn im Scrotumumfeld vor mit der zart erwachenden Neigung, nun gleich geritten zu werden wollen ...

    Lachend, Dir zu Abende grüßt
    von Ingo

  5. #5
    Eddigeh Guest
    Hallo Ralf,

    wusste ja schon immer, dass die Schimpansen es drauf haben und hatte in ihrem lyrischen Geschrei auch metrisch immer den drei- bis vierhebigen Jambus erkannt. uh Uh, uh Uh, uh Uh uh Uh

    Kleine Schwachstellen, die den Menschen wieder durchschimmern lassen:

    "Und die unmenschlichen Geschenke,
    sind vier Titaniumgelenke.
    "

    Würde ich umstellen in:

    Die unmenschlichen Arztgeschenke...

    und

    "wegen zwei kecken Schweine-Nieren?"

    müsste nach meinem Sprachempfinden

    "wegen zwei kecker Schweinenieren"

    heißen, bin mir aber nicht so ganz sicher. Auch das "wegen" passt nich so toll auf der zweiten Silbe betont. Vielleicht "aufgrund" oder Ähnliches. Aber komm, für einen Schimpansen und das in fünf Minuten, das soll dir erst mal ein Mensch nachmachen.

    Ansonsten; gut gebrüllt, Cheetah

    LG eddigeh

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.980
    Guten Morgen Ralf,
    wenn DAS kein schwarzer Humor ist, dann weiß ich auch nicht...... Die Idee ist suuuuuper! Das Bild ganz hervorragend ausgeareitet.
    Leider ist die Metrik nicht ganz sauber, das schmälert ein wenig das Lesevergnügen; Eddi hat schon schöne Vorschläge gemacht.
    Aber für fünf Minuten und mit Schimpansenhirn wirklich prima gelungen!
    Lachende Grüße,
    Medusa.

  7. #7
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von Eddigeh
    Hallo Ralf,

    Kleine Schwachstellen, die den Menschen wieder durchschimmern lassen:

    Aber komm, für einen Schimpansen und das in fünf Minuten, das soll dir erst mal ein Mensch nachmachen.

    Ansonsten; gut gebrüllt, Cheetah

    LG eddigeh
    thxs EDDIlein - denke ich auch. werd es gleich fluggsi überarbeiten und deine vorschläge überdenken. das schweine-adj hab ich schon korr. und den rythmus werd ich verbessern...

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618
    danke ALEXus...das wäre ne feine ergänzung, nur sollte sie sich medizinisch/human erklären lassen etwa so:

    Und ja: ich wäre fast verendet:
    weil mir der Platzwart Blut gespendet.
    Sein Saft war reinster Alk und Rauch,
    weshalb ich Dia-Lyse brauch.

  9. #9
    Registriert seit
    Feb 2005
    Ort
    im schönen Ländle
    Beiträge
    364

    Black - Blacker - Lecker

    Hi Ralf,

    uh...jetzt bin ich doch auch im Aufwachraum gelandet klasse und feinster schwarzer Humor, aber Recht hast du. So isses.

    Lediglich das mit dem Schimpansenhirn bereitet mir ein wenig Sorgen...ich denke nämlich, dass der Faden bei einigen irgendwie total gut versteckt angebracht ist

    ich meine, was man manchmal so mitbekommt....

    Nee, jetzt mal im Ernst: Mit Schweinehirn wär auch net besser - grunzen und so weiter...

    Schöne Realitäts & Chirurgiebastel-Ironie & gern gelesen

    danke,
    murmeli
    Lächeln!!!

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618
    der ZPW hat mich echt angeregt:

    Dem Platzwart, dieser wirren Düse,
    verdank ich jetzt die Dialyse,
    Blutspenden ist bei Sportlern Brauch,
    doch seins war reiner Alk und Rauch.

  11. #11
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618
    wieso PLATZI? hab doch auf die hämatogloberln bedacht genommen - hm?

  12. #12
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    171

    au weh

    hey Ralf,

    Vergiß die Metrik, kannste so stehen lassen.

    Aber Überlege - das fehlt doch was oder?

    Ganz unten, wo dereinst mein Penis hang
    Ein richtig Wunder, was der Chirurgie gelang
    Da hat der Doktor endlos lang und aufgebläht
    Den Riemen von nem Hengst mir angenäht
    Früher sagten alle Damen - Ralf du alter Schluri
    Künftig nur noch ehrfurchtsvoll, au weh der Fury

    ... mein ja nur.

    Grunzi Gruß vom Hans
    nicht getrocknet und gebügelt
    aber schweinisch ungezügelt

  13. #13
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618
    geil altes kind, dass muss ich mir voll reinziehen, weil es ein perfekter ausklang wäre...

    gute nacht...bin leider voll besoffen...

  14. #14
    Registriert seit
    Aug 2006
    Ort
    London - Antwerpen - Wien
    Beiträge
    618
    Zitat Zitat von beislschmidt
    hey Ralf,

    Vergiß die Metrik, kannste so stehen lassen.

    Aber Überlege - das fehlt doch was oder?
    nun es fehlt imma was lieber BS. die problematik iss nur: der penis iss nicht ganz unten dort sind nur die zehen/fußsohlen und wie könnte man die ersetzen? ich wüsste kaum womit - oder - hm?

    etwa so:

    Dort wo so lang der Halux quälte,
    am Tag drauf' ich 12 Zehen zählte.
    Obschon mir harte Sohlenhaut egal,
    schützt dort nun Warzenblech aus Stahl.
    Geändert von ralf (01.02.2009 um 22:44 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden