1. #1
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    29

    Erkenntnis der Einsamkeit

    Hallo mein bester Freund, schon lange nicht gesehen.
    Ich will dir vieles sagen, hab` vieles zu gestehen.
    Hab viel versucht und vieles nicht geschafft.
    hielt dich für heilig, jetzt für zweifelhaft

    Habe über die Freundschaft nachgedacht,
    Hab viel mit dir geweint und dann auch gelacht,
    Hab einiges verschwiegen, und doch viel mehr gesagt,
    Hab mich einfach mit viel zu viel geplagt.


    Ich hab` dir meine Träume offenbart
    Und du hast diese wie ein Freund Aufbewahrt
    Ich hielt dich viel zu lange für sehr schlau
    Doch bei der letzten Frage, kam nur ein leises: “Miau!“

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Beiträge
    10.993

    Erkenntnis der Einsamkeit

    Hallo unbeschreiblich,

    es ist gut sich mit einem Freund mit seinen Sorgen und Problemen auszutauschen und auch mit seinen Plänen und Unternehmungen. Ist kein Freund da, oder nicht mehr da, sucht man einen Ausgleich in Selbstgesprächen. Man erkennt erst in der Einsamkeit wie wertvoll die Gemeinsamkeit war. Die letzte Zeile lässt vermuten das der Freund eine Katze ist, die in der Einsamkeit den Freund ersetzt. Das Miau ist ein Trost, kann aber keine menschliche Beziehung ersetzen.
    Ein nettes Gedicht das das Thema trifft.

    Herzliche Grüsse Hans

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    13

    Erkenntnis der Einsamkeit

    Wenn Freunde uns verlassen, ist das oft ein Zeichen, dass wir uns weiterentwickeln müssen. Dazu lassen wir Vertraute Menschen hinter uns, gehen durch schmerzhafte Prozesse, bis irgendwann neue Menschen in unser Leben treten. Wie wunderbar ist es dann, in dieser Zeit einen Katzenfreund zu haben, der uns nicht bewertet, der nichts fragt, sondern einfach da ist.
    Mir gefällt das Gedicht. Herzliche Grüsse Charlie 49

  4. #4
    IngoRaup ist offline und immer schön in Bewegung bleiben >>>
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Heidenheim/ BW
    Beiträge
    1.194
    Nun mal ran, an die neuen Kontakte, wenn dem so ist!

    ...wie ein Freund hast du sie aufbewahrt... würde ich vereinfachend schreiben.

    Gruß von Ingo und viele Spaß beim Dichten!

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    29
    Über zu wenige menschliche Kontakte kann ich mich nicht beklagen. Hatte einfach nen netten Gedanken in dieser Hinsischt. Wie ich sehe, ist dieser auch angekommen. Danke für die Kommentare

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Die Erkenntnis
    Von ascard im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 12:58
  2. Erkenntnis
    Von Horridus im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 01:31
  3. Erkenntnis
    Von Sigmar Erics im Forum Japanische Formen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 00:34
  4. Erkenntnis
    Von emma_zeh im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 23:11
  5. Erkenntnis
    Von Markus Röttgen im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.05.2004, 15:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden