1. #1
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.541

    Auf dem alten Bahndamm

    Wir lagen im Gras, kurzbehost,
    dachten uns die weißen Wolken
    als Rauchfahne einer Lokomotive,
    die uns mit nach München nimmt.

    Dorthin, wo im englischen Garten
    Chinesen in einem Turm wohnen,
    Zuckerwatte auf Stäbchen wächst
    und Löwen mit dem Ball spielen.

  2. #2
    Sanssouci Guest
    Hallo Perry,

    als alter Eisenbahnfan und Straßenbahnfahrer hat mich dein Titel angelockt.
    Nun lese ich eine schöne Geschichte, die von Träumen und Wünschen bestimmt ist. Aber ehe man auch so richtig ins Träumen und Schwärmen kommt, ist sie auch schon wieder aus. Nicht, dass wir uns falsch verstehen, ich mag kurze knackige Gedichte, die sich nicht in endlosen Strpophen verlieren, sondern die es verdichtet auf den Punkt bringen.
    Aber bei deinem Gedicht hätte ich gern noch ein bisschen weitergeträumt, am Bahndamm liegend, kurzbehost (herrliches Wort). Vielleicht gibt es noch eine Verlängerung?!! Bitte!!!

    Es grüßt Sanssouci

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.541
    Hallo Sanssouci,
    danke für dein Interesse. Sicher gäbe es noch viele schöne Erinnerungen an die Kinderzeit auf dem alten Bahndamm, hier ist das Augenmerk aber auf die Träume von der großen Stadt mit ihren Besonderheiten gerichtet. Ich weiß nicht wie weit du mit den Münchner Sehenswürdigkeiten vertraut bist, aber es gibt den chinesischen Turm im Englischen Garten tatsächlich und die Löwen spielen nicht nur im Tierpark sondern auch im Fußballstadion der Sechziger.
    LG
    Perry

  4. #4
    Sanssouci Guest
    Hallo Perry,

    also irgendwie habe ich mich wohl etwas unverständlich ausgedrückt. Mir ist schon klar, dass du von realen Sehenswürdigkeiten in München sprichst bzw. an deinem Bahndamm davon träumst. Aber man könnte ja noch weiter und andere Sachen träumen, die in München zu finden sind, aber weit weg vom heimatlichen Bahndamm eben zunächst einmal nur Träume bleiben. Von Weißbier, an der Isar sitzen, Steckerlfisch oder Weiswürschtl essen, über den Viktualienmarkt schlendern etc.

    Deine Bilder (Wolken als Rauchfahne einer Lokomotive, Zuckerwatte auf Stäbchen) gefallen mir sehr. Also noch einmal: Gerne mehr davon!

    LG
    Sanssouci

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Aus dem Alten
    Von Hans Plonka im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.05.2018, 14:04
  2. Am Bahndamm bei Rastatt
    Von Carolus im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.12.2015, 19:07
  3. Die Alten
    Von Comet im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.01.2013, 13:49
  4. Am Bahndamm
    Von ebannhe im Forum Japanische Formen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2012, 18:15
  5. Auf dem Bahndamm in der Heide
    Von Fliegenfängerin im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.11.2007, 20:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden