1. #1
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    49

    wahnsinn hatte eine idee

    ist zwar auch relativ lustig, aber ich glaube hier passt es auch rein.


    einst fanden sich alle götter zusammen
    zum sinnvollen nutzen der zeit
    intrige und wahnsinn, geduld und die schuld
    liebe, stolz sogar gleichgültigkeit

    begeisterung, zweifel und die liebe erfurcht
    standen neben wahrheit und dem glauben
    und trotz dieser freudgen zusammenkunft
    konnt sich keiner von ihnen erlauben

    nicht alles mit nötigem ernst zu nehm
    gleichgültigkeit und zweifel am rande
    die beiden waren mal außen vor,
    doch selbst diese zwei warn im stande

    zu gegebener zeit sich zusammen zu reissen
    und zu tun was getan werden musst
    auch wenn zweifel es relativ zweifehaft tat
    und geichgültigkeit mit recht wenig lust

    "heute ihr freunde" sprach der wahnsinn
    "hatte ich über was nachgesinnt"
    "oh ja lass mal hören" rief begeisterung
    und zweifel " aha, ganz bestimmt"

    "jetzt wartet doch ab" sprach die geduld
    "ja genau" die erfurcht " seid doch still!"
    "ich war ruhig" die wahrheit " es warn nur die 3;
    und jetzt hört zu was er von uns will"

    "ich glaube ich weiß wie wir zeit besser nutzten"
    "du glaubst?" sprach glaube und stutzt.
    "ok, ich weiß es, weil ich hab geplant"
    im raum schien jeder verdutzt.

    "wenn du es jetzt weißt, wusst ich es schon lang"
    rief stolz und wirkte empört,
    "ja sicher, grad du" blaffte zweifel
    und intrige ganze leise "hört, hört"

    " wir sollten in unendlichkeit bessres tun
    als gelegentlich auf welten schielen,
    wir könnten zB, wie ichs mir gedacht
    ein paar menschliche tänze spielen"

    "und für was bitte soll das nützlich sein?"
    warf zweifel promt danach ein.
    " ist doch toll" rief laut die begeisterung
    " gibt es teams? oder jeder allein?"

    "nicht allein, keine teams, wir spielen zusamm"
    "na dann" sagte stolz "ohne mich,
    ich brauche doch wohl eure hilfe kaum"
    und schuld "so toll bist du auch wieder nich!"

    "dann sag doch, was spieln wir?" fragte intrige
    "wenn du hier die besten vorschläge hast"
    "es sind nicht die besten, aber schlecht find ichs nicht"
    sagte wahnsinn "ich erklärs wenn ihr mich mal lasst"

    geduldig lauschte geduld, sprach "ich hab zeit"
    nur begeisterung war sichtlich gespannt
    gleichgültigkeit schien mit gedanken weit weg
    und stolz blickte mürrisch an die wand.

    "wir fassen uns alle an den händen
    und springen zusammen im kreise,
    sind glücklich, beweglich und lachen dabei"
    "aaaahja"- "Oh ja toll" - " find ich scheiße"

    "ist doch schön"- "ist es nicht" - "
    kenn ich schon" - "lasst versuchen"
    "versuchs doch selbst" - "wird er nie"
    "wetten dass?" - "aufhörn mit fluchen!!"

    und alle schrien und zankten im chor
    eine recht wilde götterbande
    nur zwei waren nicht beim geschreie dabei
    liebe und wahnsinn standen am rande

    "ich dachte wirklich, mein plan wär nicht schlecht"
    sagte wahnsinn an liebe gewand
    "ich lieb ihn" sprach liebe" spieln wir doch allein"
    und seitdem tanzen die 2 hand in hand.
    Geändert von philosophocles (04.02.2009 um 02:12 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2009
    Ort
    Emsland
    Beiträge
    68
    Hallo philosophocles

    Dein Gedicht hat was interessantes finde ich. Ich habe es mit Freude gelesen. Es sind zwar viele Rechtschreibfehler drin, aber die lassen sich ja leicht beheben.
    Im Grunde ist es eher eine Geschichte, die du in deinem Gedicht erzählst. Hier werden Zweifel, Gleichgültigkeit oder Wahnsinn personifiziert. Das erhöht den Anreiz, die Geschichte oder das Gedicht zu lesen

    Alles in allem, gefällt mir gut, ist gut, weiter so.

    Mit freundlichen Grüßen Claudius
    Gib niemals auf, wenn nicht jegliche Hoffnung hinfort ist. Denn der der aufgibt, verliert einen Teil seiner Selbstachtung.
    Und außerdem... Was hast du davon, wenn du dich einem ungewollten Schicksal ergibst, kämpfe besser dagegen an und du bist nicht chansenlos...

  3. #3
    Registriert seit
    Jan 2009
    Beiträge
    49
    vielen dank, ich hab jetzt 2 mal überfolgen und ein paar dinge verbessert, ich hoffe ich hab nicht wieder das meiste übersehen ^^.
    danke für deine meinung, freut mich sehr, dass es dir gefällt.

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Eine Idee von Melancholie
    Von Andre L. im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 20:24
  2. Wer hat eine Idee?
    Von Medusa im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.02.2008, 14:03
  3. Hat jemand eine Idee?
    Von Beiss Mich im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2006, 22:05
  4. Eine Idee
    Von dany4 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 23:59
  5. Nur so eine Idee...
    Von Belerophorn im Forum Experimentelle Lyrik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2003, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden