Eine Strasse endlos lang,
gepflastert mit meinem Leben.
Tiefe Risse, grosse Schmerzen
hindern mich am gehen.
Ich wünsche mir Freiheit und Liebe,
wird es das denn jemals geben?
Das Licht es begleitet mich ...
kannst du die Dunkelheit sehen?
Die Liebe verfolgt mich ...
kannst Du die Einsamkeit fühlen?

Ich stehe in Mitten dieser Strasse,
mit endlosen Fragen ...