Er kündigt sich an mit dem Frost,
der Winterappell.
In voller Hast
eilt der Offizier zur Mast

Er hiest die Winterflagge
und die Trompete läßt er zum Appell blasen.
Die Soldaten stehen in Reih' und Glied
ohne zu Zittern.

Sie wurden für den Winter hart gemacht.
Sie mußten morgens um halb vier
in der Kälte 50 km marschieren.
Nur mit dem Trainingsanzug bekleidet.

Die Offiziere kannten keine Gnade.
Machte einer schlapp,
so ließen sie ihn liegen,
ohne auch nur mit der Wimper zu zucken.

So wurden sie für den Winetr hart gemacht.
Jetzt stehen sie in Reih' und Glied,
ohne zu zittern
und die Trompete spielt zum Appell