> Da muss man doch geradezu ... <
oder
Bräute(auf)Jagd

Sieh! Wie sie sich räkeln,
mit ihren glattgepuderten, klippentiefen Dekolletés
und schwarzgeschwärzten Wimpern und Brauen
und Schmollmundlippen in grellstem Rotlichtrot.

Nun schau hin! Wie sie sich plustern und zieren
mit ihren hautfarbenen, roten, schwarzen, wasweißichnoch
welchen Satinstrümpfen und Strapsen
und bordsteinhohen Stöckelschuhen und Stiefeln,
auf das kein! Fuß behalte:
seine natürliche Form.

Und die da! ja! die!
Die so frech uns nur den Rücken kehrt, daß
Wir nicht anders können, als ein konvexeskonkaves Profil
Ja gar – 'dAs' wäre zuviel – einen Frontanblick
zu erhaschen hoffen, und uns wünschen
sie nie – neinein! nie! – von vorne erblickt zu haben
vor soviel Wimpern und Brauen und Brüsten!
und Lippen und Taillen und Strapsen! Und – ach! –

> Ein Bier noch, und einen Tequila – Sunrise für
die Langbebeinte (oder doch nur: Kurzberöckte?) dortdrüben <