Thema: Du und Ich

  1. #1
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    12

    Smile Du und Ich

    Du stehst auf der wackeligen Leiter
    Ich halte sie für dich
    Ich stolper über die Beine anderer
    Du fängst mich auf

    Du stehst mitten im Regen
    Ich reiche dir den Schirm
    Wolken bedecken meinen Himmel
    Du teilst deine Sonne mit mir

    Steine liegen auf deinem Weg
    Ich räume sie bei Seite
    Ich wandle durch die Dunkelheit
    Du zeigst mir den Weg

    Freundschaft

    _________________________________________________________

    Mein erstes, ich hoffe es gehört hier hin und gefällt
    Geändert von Podi (07.03.2011 um 21:28 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    12
    mir fehlten n bissl die Metaphern, wollte aber nicht nur 1 oder 2 Strophen machen, vllt änder ich noch was wenn mir (oder vlt wem anders) noch bessere einfallen

  3. #3
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    12
    ich finde grade dass mit dem stolpern passt nicht so gut rein, ist zu lang

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    12
    Ich möchte allerdings die Dienste der Freundschaft anhand zahlreicher Beispiele in den Vordergrund stellen, da kann ich das nicht alles so weit ausführen es soll ja auch noch kurz und knackig sein

  5. #5
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    12
    ich hab das nur unterstrichen, weil ichs eben verändert habe, damit dich die leser nicht wundern

    dass mit dem du ich ich du ist absicht ist nur iwie unterbrochen :/


    Das mit dem zu jung würd ich nicht unbedingt sagen, eher zu unerfahren
    mein Freund schreibt da schon ganz anders
    http://gedichteworld.jimdo.com
    --> Noch im Aufbau, würde mich aber sehr freuen, wenn ich auch Gedichte von euch veröffentlichen dürfte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden