1. #1
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    du hast gesagt,
    du kommst zu mir.
    du hast gesagt,
    ich will zu dir.

    deine worten waren:
    ich will mit dir schlafen.
    du hast keine ahnung,
    wie tief sie mich trafen.
    eine welle von glück stieg in mir auf,
    seit jahren warte ich darauf.

    jetzt sitze ich hier
    und du bist nicht da.
    doch ich fühle, mein herz ist dir nah.
    ich weiss, dass du jede minute heut nacht
    voll sehnsucht und liebe an mich gedacht.

    und allein dieser gedanke, mein schatz,
    hat glück und freude mir gebracht.
    vielleicht haben wir irgendwann den mut,
    ich bin sicher - alles wird gut.

    doch alleine zu wissen, dass es dich gibt,
    doch alleine zu wissen, dass du mich liebst,
    bedeutet glück und freude für mich.
    eines sollst du wissen: Ich liebe dich.
    alles liebe,
    schatzkammer

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    hallo schatzkammer! also, ich finde dein gedicht echt gelungen. vor allem finde ich es toll, dass es nichts an deiner liebe ändert, dass sie dich warten lässt... du bist doch ein "er", oder??

  3. #3
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    hallo loveless,
    ich muss dich leider enttäuschen, denn erstens bin ich weiblich (...auch frauen können sich an der sexualität und lust erfreuen und sind nicht grundsätzlich der passive teil eines paares ... obwohl bei einem großteil der paarbeziehungen die vorzeichen umgekehrt sind ... - bist du männlich?!?!?!?) und zweitens beschreibe ich in meinen gedichten nur zum teil erlebnisse aus meiner persönlichen, realen welt.
    oft sind es einfach geschichten, die ich mir ausdenke und die meiner phantasie entspringen - ich weiss selbst nicht, woher diese bilder kommen, sie sind einfach da - urstark, tief und echt... vielleicht sind es auch manchmal erlebnisse die ich als dritte miterlebte und so verarbeite und weitergebe .... aber natürlich, sind sie oft auch ein absolut identischer teil meiner selbst, meiner erfahrungen, träume, wünsche, hoffnungen und enttäuschungen - in der regel sind die meisten gedichte jedoch eine gute mischung von allem...
    ich danke dir jedenfalls für deine antwort und ich habe mich sehr gefreut, dass dich das gedicht angesprochen hat.
    schönen tag noch, auf ein bald,
    alles liebe,
    schatzkammer

  4. #4
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    nein, ich bin auch weiblich. tut mir leid, wenn ich dich irgendwie damit getroffen habe, dass ich dich für männlich hielt... aber es ist ja wohl meist so, dass es für männer, sagen wir's mal so, weniger schwierig is ihre "unschuld" zu verlieren, als für frauen. zumindest, in meinem umkreis und wenn ich jetzt mal meine erfahrungen betrachte. daher hielt ich dich auch für m, und durch die anderen sachen, die du hier reingeschrieben hast. also, ich dachte nicht, du wärst männlich, weil ich der meinung bin, dass frauen grundsätzlich der passive teil eines paares seien, sondern, weil mir deine gesamten beiträge wie von maskuliner entstammung vorkamen. wenn du jetzt vielleicht verstehst, was ich meine. ich kann dir leider auch nich genauch erklären, wie ich zu dieser meinung kam, dass du ein mann wärst. und übrigens: natürlich können sich frauen auch an der sexualität und lust erfreuen! habe ich das je bezweifelt????

  5. #5
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    liebe loveless,
    nein... ich war nicht getroffen davon - es hat mich eher amüsiert!!!
    und was mich bei deiner antwort total fasziniert, ist der beweis dafür, dass jeder in worten und zeilen und geschichten immer etwas herausliest, was mit ihm selber zu tun hat.
    während dieser zeilen habe ich nämlich nicht im mindesten an das verlieren der unschuld gedacht - diese zeit ist schon so lange her bei mir und meinem bekanntenkreis, dass es kein "bewusster" teil meines lebens ist. und es war auch "damals" kein so wesentliches ereignis, dass es mich so nachhaltig geprägt hätte - auch wenn dies immer wieder hervorgehoben wird.
    also, du siehst, die gleichen worte - trotzdem reden wir von einer ganz anderen welt.
    und ich denke, genau das soll es ja sein.
    ich finde ein gedicht wirklich gelungen, wenn es so viel aussagt, dass jeder für sich in seiner welt etwas daraus mitnehmen kann, fühlen kann, interpretieren kann.
    und nun zu deiner letzten frage: nein, das hast du nicht ausdrücklich betont, und doch scheint es für mich zwischen den zeilen mitzuschwingen. doch auch hier: das ist MEIN zugang zu deinen worten, d.h. noch lange nicht, dass du es so empfindest....
    however, meine liebe loveless,
    ich danke dir für deine zeilen und wünsch dir von herzen glück und freude aufdass du irgendwann dich selber "lovefully" (obwohl es dieses wort nicht wirklich gibt?!?!) nennen willst.
    alles liebe,
    schatzkammer

  6. #6
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    *gg* dann hab ich dein gedicht wohl etwas missverstanden... aber ich habe dich auch für jünger geschätzt, als du anscheinend wirklich bist! ich würd mal sagen, n griff in's klo. ich hab in letzter zeit ja schon öfter geschrieben, dass der name "loveless" (grad) voll nich mehr zu mir passt. weil ich wirklich seeehr glücklich bin!!! aber das hast du wahrscheinlich nicht mitgekriegt. wie dem auch sei, jeder liest aus einem gedicht (ein bisschen) was anderes heraus....

  7. #7
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    ...so ist es!
    ich freu mich jedenfalls, dass es dir wieder gut geht - tschuldige ich bin neu hier und noch nicht so ganz auf dem laufenden.
    schönen abend noch,

    übrigens: soooo ALT bin ich nun auch wieder nicht - zumindest sehe ich das mit meinen 35 lenzen so!
    aber grade "alter" ist mehr als relativ, behaupte ich mal.... hihihihi

    p.s. freu mich übrigens über unsere korrespondenz - find ich interessant.
    baba
    alles liebe,
    schatzkammer

  8. #8
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    is doch kein problem, dass du noch nich so auf m laufenden bist...
    ich find unsere korrespondenz übrigens auch interessant und hab mir grad dein profil angeschaut. ich hab dich irgendwie gaanz anders eingeschätzt... aber man kann sich ja schließlich auch mal täuschen, nich?! eigentlich hätte ich dich durch die art (einfühlsamkeit,...; weiß nich wie ichs genau nennen soll) wie du schreibst merken können, dass du ne frau bist. aber naja, is ja auch egal! bis dann also!

  9. #9
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    ...ich schmunzle während ich deine zeilen lese!!!!!
    und der tag hat eine heitere note bekommen - dank dir dafür!

    schönen tag noch,

    p.s. hast du mehr als dieses gedicht von mir gelesen? oder beziehst du deine "interpretation" auf oben stehende zeilen?
    würd mich einfach interessieren.... wenn'st mal zeit und lust hast zu antworten.
    servus!
    alles liebe,
    schatzkammer

  10. #10
    Registriert seit
    Aug 2001
    Beiträge
    203
    hm, ich versteh zwar nich, was so lustig an dem scheiß is, den ich da hingekritzelt hab, aber naja... ich hab noch andere gedichte von dir gelesen und noch ein paar antworten usw.

  11. #11
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    42

    Wink

    @scahtzkammer kommst du aus österreich??? ich find euer baba so süß. ähm ja dass passte hier wohl jetzt nicht ganz dahin..lalala
    es ist nicht wichtig wann du dein ziel erreichst,sondern DASS du es erreichst.

  12. #12
    Registriert seit
    Sep 2001
    Beiträge
    1.031
    ...alles paßt!!!
    übrigens komme ich wirklich aus österreich - gut hingespürt...
    wie ich jedoch deiner frage entnehmen darf, kommst du aus einem anderen land, nicht wahr, yuna??????
    alles liebe,
    schatzkammer

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Vom Schlafen
    Von Metallist im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.07.2017, 12:28
  2. Schlafen
    Von mpathy im Forum Diverse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.10.2007, 12:27
  3. Mit Dir schlafen
    Von konvivi im Forum Erotik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 00:01
  4. Will Schlafen
    Von Nichts Könner im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.05.2006, 20:15
  5. Schlafen
    Von Weltenwandler im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 15:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden