1. #1
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2

    Betonungen / Versmaß erkennen

    Hallo,

    Ich hoffe, dass ich in diesem Forum Hilfe bekomme. Ich habe Schwierigkeiten die Betonungen in Gedichten zu finden. Ich schreibe morgen eine Klausur. Dabei müssen wir aber nicht das ganze Versmaß bestimmen, sondern nur sagen, ob es sich dabei um einen 4-hebigen Vers handelt. Leider bekomme ich das nicht so richtig hin.

    Habt ihr irgendeine Methode die mir helfen könnte.

    Wie viele Hebungen hat beispielsweise dieser Satz:

    "Von dir gekehrt, schein ich mir gleich ganz schwach."


    Danke im voraus!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2004
    Ort
    Berlin, wo sonst?
    Beiträge
    6.631
    Hallo desgle,

    dieser Faden bietet da einen guten Einstieg und erklärt sehr genau, wie man das Versmaß heraushört.

    Zu Deinem Beispielsatz: xXxXxXxXxX ----> ist also fünfhebig.

    LG
    Lia

  3. #3
    Registriert seit
    Dec 2004
    Ort
    Narrennest Nod
    Beiträge
    1.607
    Krek-krek,

    diesen Satz genau metrisch zu definieren ist hier schwierig. Denn dieser kann sowohl

    Von dir gekehrt, schein ich mir gleich ganz schwach

    als auch

    Von dir gekehrt, schein ich mir gleich ganz schwach

    gelesen werden. Die betonten Silben sind die fetten. Eine Möglichkeit, um das festzustellen, ist, dass Du die Silben besonders stark akzentuiert sprichst, die Du für betont hältst. Klingt es normal, ists tatsächlich betont, klingt das irgendwie seltsam, ist es doch eher eine unbetone Silbe. Für diesen Satz wären weitere Textpassagen nötig, um eine genaue Bestimmung des Versmaßes zu garantieren.

    liebe Grüße
    Kajn
    wer deutsche versbrecher findet, darf sie behalten
    oder: warum mein rechtschreibprogramm dem genitiv sein toast iszt...

    "Ein Lyriker, der glaubt, unabhängige Kunst zu schaffen, ist ein Narr, aber ein Mensch, der nicht fähig ist, seine Erfahrungen auf ein anderes Niveau zu abstrahieren, ist kein Künstler."

  4. #4
    Registriert seit
    Mar 2011
    Beiträge
    2
    schon mal danke.

    Der Leitfaden hat schon mal einigermaßen viel gebracht. Aber wie sieht das mit dem Metrum aus. Bleibt das in einem Gedicht immer gleich? Also muss ich nur den ersten Vers der ersten Strophe auf die Betonungen untersuchen oder alle?

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Versmaß in der modernen Lyrik
    Von Martin123 im Forum Spezielles und Wissenswertes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.09.2016, 23:17
  2. Versmaß versus liberté
    Von crux im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.09.2007, 13:35
  3. versmaß bei Mörike?
    Von virginia im Forum Metrikfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 17:28
  4. Versmaß
    Von Yvonne im Forum Metrikfragen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.11.2005, 15:20
  5. erkennen
    Von Soul_Less im Forum Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.12.2001, 11:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden