1. #1
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357

    Hi My butterfly

    ** ** *********
    Hi My butterfly
    Beauty aircraft-fellow
    Up and down far high
    Against the wind you blow
    With your wings you fly
    Are you flying low
    Tenderly at me


    *

    ...
    ...
    Geändert von Farbkreis (16.04.2011 um 10:09 Uhr) Grund: Form u. Farbe

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.812
    Hallo Farbkreis,

    Sprachlich weist dein Gedicht einige Unzulänglichkeiten auf, die ich dir kurz darlegen will:
    Z2: Müsste es beautiful sein
    Z3: Lässt sich nicht eruieren, auf was sich far beziehen soll. Soll es sich auf high beziehen, müsste entweder noch ein too dazwischen, oder aber es müsste ein anderen Wort - zB way - gewöhlt werden.
    Z6: Da müsstest du die ersten beiden Worte umdrehen - ansonsten wird es eine Frage und das ergäbe hier wenig Sinn.
    Z7: Anstelle von at müsste hier etwas wie towards stehen

    Ganz allgemein verhält das Stück sprachlich nicht ganz. Gerade der Registerbruch "Hi" ganz zu Beginn stört ziemlich und die mangelnde inhaltliche Tiefe hilft nicht gerade.

    Am ehesten würde ich dir empfehlen, dasselbe noch einmal in deutsch zu versuchen, oder das Ganze von Grund auf neu zu schreiben. Aber: Wie wäre es denn dabei mit einem Formgedicht, dass dann auch wie ein Schmetterling aussieht? Das schiene mir noch eine äusserst interessante Variante zu sein.

    Entschuldige bitte die sehr direkte Kritik - aber so kommt man erfahrungsgemäss am weitesten

    Liebe Grüsse,
    satch
    Das hier ist meine Signatur und ich bin stolz darauf.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357
    Hi satchmo

    Vielen Dank fürs Lesen und für die ausführliche Erklärung.

    Aber: Wie wäre es denn dabei mit einem Formgedicht, dass dann auch wie ein Schmetterling aussieht? Das schiene mir noch eine äusserst interessante Variante zu sein.
    Zuerst zur Form. Ich ärgere mich oft über die Gebilde, die durch die ins Zentrum gesetzten Texte entstehen, weiß leider nicht, wie man sie "à la ligne", mit gleichmäßigem Zeilenanfang hinbekommt, habe es aber schon bei anderen Texten gesehen. Eigentlich geht es bei kurzen Texten darum, sie zur Geltung zu bringen, hier aber hat die Mitte eine besondere Bedeutung und ich habe der Form wegen gezögert, links am Rand sähe es aber durch die "hervorzüngelnden" Linien noch schlimmer aus, oder wie ein abgerissener rechter Flügel. Um die Form des Schmetterlings darzustellen, müsste ich noch die andere Hälfte schreiben und er hätte keinen Körper mehr, aber Recht hast du, es sieht ein bißchen komisch aus.

    Am ehesten würde ich dir empfehlen, dasselbe noch einmal in deutsch zu versuchen, oder das Ganze von Grund auf neu zu schreiben.
    Es floß mir in Englisch aus den Ohren, es sind Töne, die in Deutsch keinen Klang hätten, ich hatte nicht vor, etwas auf Englisch zu schreiben; es ist ein ("Sprachgesang") Sprechgesang mit einer besonderen Stimme, für Übersetzungen bin ich eine Null.

    Z2: Müsste es beautiful sein
    Z3: Lässt sich nicht eruieren, auf was sich far beziehen soll. Soll es sich auf high beziehen,
    Z7: Anstelle von at müsste hier etwas wie towards stehen
    Hi, meine Seele
    Schönheit, Fliegerfreund (oder Schönheitsluftschiff-, my beauty)
    Hoch und runter, weit, - Hoch
    gegen den Wind wehst du
    mit deinen Wingen fliegst du
    fliegst du gerade tief
    sanft auf mich – in der Bedeutung wie (freie Komposition) you look at me (auf mich herab), wobei < at > hier außer @ noch einen anderen fremdsprachlichen Sinn für mich hat.

    Z6: Da müsstest du die ersten beiden Worte umdrehen - ansonsten wird es eine Frage und das ergäbe hier wenig Sinn.
    Im Sinn heißt es, daß ein Schmetterling normalerweise fliegt, < A Butterfly flies > und daß er jetzt gerade dabei ist zu fliegen: Now he is flying low – with your wings (are you flying) you fly – so did he fly? Or was he just looking at me?

    Ganz allgemein verhält das Stück sprachlich nicht ganz
    Das auf jeden Fall, wie auch viele deutsche Stücke in der Poesie, und wenn man bedenkt, daß man < Gift > jetzt kleinschreiben kann...

    Entschuldigen tue ich gar nichts, ich freue mich über deine Kritik. Ich kenne absolut nicht die Regeln der englischen Poesie und will dort auch nicht weiterkommen, es gibt schon viel zu schöne Poeme, Lieder, und spannende Kurzgeschichten in der englischen Sprache.

    Lieben Gruß
    Farbkreis

    * Wenn nach meinen Erklärungen hier trotzdem etwas falsch sein sollte, schreibe ich es natürlich um, lasse aber das "Original" darunter genauso stehen, es ist eine "melodische Eingebung", die ich gerne vorlesen würde, aber mir fehlt das technische knowledge dazu.
    Geändert von Farbkreis (04.04.2011 um 12:53 Uhr) Grund: (...), *

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Fantasie von Butterfly
    Von Butterfly27 im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.11.2008, 16:22
  2. A butterfly
    Von Elli Minelli im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 15:40
  3. butterfly
    Von brasilien_nr1 im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.01.2007, 15:05
  4. Lil Butterfly
    Von Lil Butterfly im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2006, 07:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden