1. #1
    Registriert seit
    Sep 2010
    Ort
    Ostbrandenburg
    Beiträge
    1.227

    Gedichte eines Eremiten

    Gedichte eines Eremiten

    Tiere sind auch nur Menschen

    Das Angebot
    Der Löwe und das Gnu-
    eine Geschichte über das Verzocken von Lebensgrundlagen      
    Die Schwebfliege
    Ein Pantun über Neugier und Vertrauen in der Natur Egon und der Spatz
    Wie Fritz, der Spatz, den Gauner Egon zur Strecke bringt Freiheit
    Gedanken zum Albatros Frühlingsvisionen
    Wettbewerbsbeitrag Japanische Formen 2011 Jefunden im Jötepark
    Der Köter aussem Jötepark Katzenjammer
    Wie es schon der Titel sagt Moppel und Jimmy
    ... oder wie die Hasen entstanden Spinne am Morgen
    Wie ich Freundschaft mit einem Spinnentier schloß Spinne am Abend
    Mein Freund - ein tragisches Opfer kannibalischer Liebe Verlorene Illusion
    Jossis Traum vom ruhmreichen Pferd Warum verfolgst du mich?
    Klagelied einer Fliege Zum Kuckuck noch mal
    Der Kuckuck ist ein böses Tier ...

    Unterwegs auf Reisen

    Der Blitzer
    Starkästen für Raser um 55 Der Sommertraum vom Zillertal
    Dort möcht ich gern abheben Die Burgruine
    Gedanken zur Burgruine Regenstein dresdner frauenkirche 2011
    Ein Sommertag vor und in der Frauenkirche Einer von vielen ...
    Klage eines Straßenbaumes Heut um zwölf auf der A11
    Mein Freund Hein bei der Arbeit ... Post vom Amt
    Teure Fotos, die ich nicht bestellt habe Ra(d/t)los
    Wer hat meine Räder geklaut? rasant
    Manchmal geht's rasant zu Ende Rast am See
    Sehr entspannend spätsommervisionen
    ein Tanka sturmgewitter im riesengebirge
    Pantunartiges zu Natur und Heimatsehnsucht
    (Un)Menschlichkeiten

    Blindes-Verständnis
    Blindheit stößt auf Verdrehte Welt Der Flaschensammler
    Rocker Träncke und sein armer Poet der verlorene gedanke
    Oh, oh, der Eremit wird alt ein könig erscheint
    Wird er die Erwartungen erfüllen? (Ein Senryu) ein bisschen anmaßend ...
    Eine kleine anmaßende Frechheit ... Ein Taliban fuhr Eisenbahn
    Reizworte und Vorurteile ... Fassungslos
    Mein plötzlicher Tod Großstadtleben
    Das pulsierende Leben am Fenster verfolgt Guten Morgen
    Ja, die Spätaufsteher ... Habgier
    oder das verzockte Erbe Herbstdepression
    Ach du lieber Augustin ... Ich bin Gott!
    Eine teuflische Anmaßung Liebesfalle
    Fritz und Kätchen im Moderreich des Karpfenteichs Pferdefuß im Schuhladen
    Panik im Schuhladen (Pf)lichtblick
    Schillernde Selbstkasteiung, nicht nur in der Kirche beliebt potomanie
    Der Kampf gegen den Dämon Alkohol Professor Meyer
    Tragik eines durchgedrehten Akademikers Redeschwall
    Frauen ver(sch)wenden pro Tag ca. 7000 Worte ...       Vendetta
    Das endlose Prinzip "Wie du mir so ich dir" Vergangenes Glück
    Der aussichtslose Kampf gegen die Depression Verzerrter Spiegel
    Oh Schreck, das bin doch nicht ich? Weihnachtsbraten
    Wie ich in Nachbars Kessel geriet Zu hohe Erwartung
    Ein Treffen mit der Zukunft in der Vergangenheit
    Alles Bestens!

    Alles Bestens!
    Warum etwas ändern? ausgleich
    Das Maß an Mangel ist längst voll! Apokalyptische Ballade
    Beobachtung eines Weltunterganges das tagebuch
    Gedankensplitter zu Auschwitz Ein Computergast
    Viren und Spyware (auch von höchster Stelle) Fragen der Angst
    Unsicherheiten eines Wählers Herbstzeit in Europa
    Nicht nur ein Herbstgedicht Herzliches Beileid vorweggenommen
    Ach, die Liberalen (in Anlehnung an K. Tucholsky) Immer Vollgas!
    Ist das Risiko eines Atomkraftwerkes vergleichbar mit dem
    des Straßenverkehrs?
    Naheliegend
    Gedanken über das Abschieben von Verantwortung Ostbrandenburgischer Albtraum
    Die Angst vor der unterirdischen Einlagerung unserer CO2-Abgase       Ratschläge für ein hohes Alter
    Klappt nicht immer Technisches Versagen
    Live auf einer Pressekonferenz Teufelsspiel-oder-außer-Kontrolle
    Leben auf der Überholspur Teuflische Manipulation
    Geistige Manipulation- Geist, Ideologie, Bestechung Teuflische Verse
    Heiligt jeder Zweck die Mittel? Teuflische Wende
    Kohle mit CCS-Technologie- die Alternative zur Kernkraft! Wahrscheinlich doch
    Simulation oder Spekulation? Wahrscheinlich nicht
    Gedanken zur Brandkatastrophe in Viareggio

    Gedichte zum Gedichte und dem Dichter

    der findling (HINREICH VOLKSTINE RUFT FRANK RODE
    Eine Homage an einen großen Dichter Der goldene Stuß
    Nicht zu verwechseln mit dem goldenen Schuß! Dichterleid
    oder die Schwierigkeit mit den nicht klingenden Gedanken Die Parkbank
    Rhythmuswechsel mit 1- bis 3-hebrigen Versen Die Trauer eines kleinen Dichters
    Klage eines unbedeutenden Dichters Ein unbekannter Bohémien
    Wettbewerbsbeitrag Lyrik 2011 nie substantivisch!
    der nicht ganz ernste Versuch eines Gedichtes ohne Substantiv Roberts Antonyme
    Eine Übung zum Thema Antonyme Spurensuche
    Eine Übung zum Thema Anonymes Technikerlyrik
    ... so begann der Eremit Tortensonette
    Sonett und Daktylus? vorbei
    Versuch eines Senryūs Was für ein Mahl
    Ein paar Klapphornereien Zauberkreise
    Der Zauber der Lyrik
    Geändert von Eremit (19.03.2012 um 22:35 Uhr)
    Hinweis: Lyrik im Foyer 2018 in Frankfurt (Oder)

    -------------------------------------------
    Weh denen, die dem Ewigblinden
    Des Lichtes Himmelsfackel leih'n!
    Sie strahlt ihm nicht, sie kann nur zünden
    Und äschert Städt' und Länder ein. (F. Schiller)

  2. #2
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.453
    aufgenommen ins Autorenverzeichnis von gedichte.com

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Gebet eines Eremiten
    Von wortsport im Forum Mythisches, Religiöses und Spirituelles
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 09:19
  2. Die gesammelten Gedichte eines Trottels...
    Von Ichtrottel im Forum Werkeverzeichnisse
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.09.2007, 10:13
  3. Suche eines der schönsten deutschen Gedichte
    Von Rumpelstilzchen im Forum Suchanzeige aufgeben ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 12:31
  4. Gedichte eines Kindes
    Von Dana im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.10.2005, 21:04
  5. Eines meiner Gedichte
    Von Bragi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 16:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden