Thema: So was

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357

    Lightbulb Muh!

    ***
    Traum Ruhe – Raum = Truhe / Scrabble: Ruhm / Ton: Room / Route: Ruth
    Rute / Raute <> Traue + Ruhm / Drabble: Hundert Worte / Hundert laute oder
    Laute? Der Laut oder die Laute? Die Stimme im Wind
    Forte verwundert und ehrt schlimme Orte / die Unruhe der Uhr
    Ur... Un (ein) + rue – H / das Sein, das wir sind
    Ruhe im Traum auf der Route... wer ist das Wesen
    auf der Rute / auf dem Besen... wer fliegt unbeschwert? während
    der Körper liegt.... der das Böse besiegt ist der Held
    der Märchengeschichten / er sieht eine andere Welt / das Gute: die
    Erlösung von der Verwandlung... es gilt Prüfungen zu bestehen er

    riskiert sein Leben, das er gibt... er ist
    gewillt es zu geben für etwas, das
    er liebt und das, was passiert, kann nur er
    sehen; wer konnte davon berichten?
    Truhe + Raum = Traum Ruhe / ruht im Raume
    Ruth im Ruhm / room / auf der Route / Rute
    Raute oder traue + Ruhm / die Ruhe
    Im tiefen Traum oder ruh im Traume
    Rau + Tre + Muh! / True? – h / Rahm verbunden U
    Weiße Wolken / die Kuh ist gemolken
    *
    ______________________________________________________________________________
    Traum Ruhe – Raum = Truhe / Scrabble – Ruhm / Ton = Room – Route Ruth Rute –
    Raute - <> - Traue + Ruhm / Drabble – Hundert Worte, Hundert laute oder Laute?
    Der Laut oder die Laute? Die Stimme im Wind – Forte verwundert – und ehrt –
    schlimme Orte – die Unruhe der Uhr – Ur – un – ein – rue – H das Sein, das wir sind,
    Ruhe im Traum auf der Route, wer ist das Wesen, auf der Rute, auf dem Besen, wer
    fliegt unbeschwert, während der Körper liegt,... der das Böse besiegt... ist der Held
    der Märchengeschichten er sieht eine andere Welt, das Gute... die Erlösung von der
    Verwandlung... es gilt Prüfungen zu bestehen er
    riskiert sein Leben, das er gibt,...
    er ist gewillt es zu geben für etwas, das er liebt, und was passiert kann nur er sehen,
    wer konnte davon berichten?

    (11.04.2011)
    ______________________________________________________________________________
    Geändert von Farbkreis (22.04.2011 um 10:46 Uhr) Grund: Form / Farbe / Erweiterung / Titel

  2. #2
    IngoRaup ist offline und immer schön in Bewegung bleiben >>>
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Heidenheim/ BW
    Beiträge
    1.145
    N a s o w a s?

    "Traumruhe - weiße Wolken
    und die Kuh ist gemolken."

    würde mir hier schon reichen.

    Liebe Farbkreis,

    bin kein Fan von solchen Scrabble-Träumen.

    Der Text wirkt auf mich, als Leser, sehr anstrengend und sieht manchmal so aus, als wäre ein Virus durch den Duden gehüpft, um seinen geplanten Schabernack zu treiben.
    Aber wenn man "So was" einem Rindvieh vorlesen würde, könnte ich mir vorstellen, dass dieses dann èin überzeugtes `Muh` in alle Richtungen von sich gibt.

    Viele Grüße von Ingo
    Mein Buch: "Anna & Teresa und die Augen der Katze"
    ist bei Amazon erschienen.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357
    Zitat Zitat von IngoRaup Beitrag anzeigen
    N a s o w a s?

    "Traumruhe - weiße Wolken
    und die Kuh ist gemolken."

    würde mir hier schon reichen.

    Liebe Farbkreis,

    bin kein Fan von solchen Scrabble-Träumen.

    Der Text wirkt auf mich, als Leser, sehr anstrengend und sieht manchmal so aus, als wäre ein Virus durch den Duden gehüpft, um seinen geplanten Schabernack zu treiben.
    Aber wenn man "So was" einem Rindvieh vorlesen würde, könnte ich mir vorstellen, dass dieses dann èin überzeugtes `Muh` in alle Richtungen von sich gibt.

    Viele Grüße von Ingo

    Hallo IngoRaup

    Es geht um das Wort, das heißt um die Anzahl
    und Reihenfolge seiner Buchstaben, die von der Stimme wiedergegeben werden.
    Die Laute werden gelesen und verschieden verstanden, wobei der Lesende
    den Ton bestimmt. Hier interessieren mich weder Bilder noch Gedanken,
    sondern das Geschriebene, das sich aus einer bestimmten Anordnung ergibt.
    "Harm" ergibt "Rahm", und eigentlich wurde, liest man das Wort
    von links nach rechts, nur "m" vom Anfang ans Ende
    des Wortes versetzt.

    N a s o w a s?
    An so was habe ich nicht
    gedacht, die Addition "Na" enthält einen dem Thema abweichenden Gedankengang.
    ***
    Bis hier (ab "Es geht" bis ***) sind es hundert Worte ("m" mitgezählt), in "So was"
    je 10 in 10 verschieden langen Zeilen. Scrabble reimt sich mit Drabble.

    bin kein Fan von solchen Scrabble-Träumen.
    Im experimentellen Text habe ich noch einmal je 10 Silben in 10 Zeilen gesetzt.
    Experiment = Versuch, experimentell = auf Versuche gegründet.

    Ich habe deinen Kommentar zur Kenntnis genommen...

    Mein Buch: "Anna & Teresa und die Augen der Katze"

    "Auch Katzen haben Gesichter"

    Lieben Gruß
    Farbkreis

  4. #4
    IngoRaup ist offline und immer schön in Bewegung bleiben >>>
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Heidenheim/ BW
    Beiträge
    1.145
    Liebe Farbkreis,

    denke doch einmal darüber nach, dass ein Dezimalsystem nur künstlich vom Menschen erschaffen wurde und denke darüber nach, dass sich alles in unserem Sonnensystem um die Sonne dreht, lach, und das die Atom-Schwingung des am meisten vorkommenden Elements sich etwa bei einer geschätzten 8,9 : Zero-Sequenz bewegt. Das heißt ganz einfach, ein Tag hat siebenundzwanzig Stunden.

    Im Bezug zum Gedicht anerkenne ich Dir vortrefflich, wie Du Dich angestrengt hast und das es sehr kompliziert ist, solche buchstaben-verdrehten Silbengefüge, und das auch noch 1/2- mathematisch-astrologisch, zu vertexten.

    Liebe Grüße von Ingo
    Mein Buch: "Anna & Teresa und die Augen der Katze"
    ist bei Amazon erschienen.

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357
    Lieber IngoRaup,

    Zitat Zitat von IngoRaup Beitrag anzeigen
    Liebe Farbkreis,

    denke doch einmal darüber nach,
    man kann auch darüber nachdenken, wie viele Flügelschläge die Mücke in der Sekunde macht, warum nicht?

    dass ein Dezimalsystem nur künstlich vom Menschen erschaffen wurde und denke darüber nach,
    und was wurde "natürlich" vom Menschen erschaffen? Hat je ein Mensch etwas erschaffen, das es vor seiner Erschaffung noch nicht gab? Haben wir zufällig zehn Finger, um bis zehn zu zählen?

    dass sich alles in unserem Sonnensystem um die Sonne dreht, lach,
    wer hat das nachgeprüft? Referenz des Experiments, bitte.

    und das die Atom-Schwingung des am meisten vorkommenden Elements sich etwa bei einer geschätzten 8,9 : Zero-Sequenz bewegt. Das heißt ganz einfach, ein Tag hat siebenundzwanzig Stunden.
    Auch ohne Uhr?

    Im Bezug zum Gedicht anerkenne ich Dir vortrefflich, wie Du Dich angestrengt hast und das es sehr kompliziert ist, solche buchstaben-verdrehten Silbengefüge, und das auch noch 1/2- mathematisch-astrologisch, zu vertexten.
    Nein, es ergab sich von selbst, aus den Elementen. Danke für deinen Kommentar.

    Liebe Grüße
    Farbkreis

  6. #6
    IngoRaup ist offline und immer schön in Bewegung bleiben >>>
    Registriert seit
    Apr 2008
    Ort
    Heidenheim/ BW
    Beiträge
    1.145
    Farbkreis:
    "Hat je ein Mensch etwas erschaffen, das es vor seiner Erschaffung noch nicht gab?"

    Einfach ausgezeichnet diese Aussage! Machs Fragezeichen weg und sonne Dich in diesem, sehr guten Satz! Na ja, die verquirlten Wortschöpfungen von Oben, aus Deinem Chaosgedicht, gefallen mir doch eher nicht so.

    IR: Du hast übrigens, würde ich fast vermuten, geschätzte 8,9 Finger an jeder Hand.

    von Ingo für Farbkreis
    Mein Buch: "Anna & Teresa und die Augen der Katze"
    ist bei Amazon erschienen.

  7. #7
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357
    Hallo IngoRaup

    Zitat Zitat von IngoRaup Beitrag anzeigen
    Farbkreis:
    "Hat je ein Mensch etwas erschaffen, das es vor seiner Erschaffung noch nicht gab?"

    Einfach ausgezeichnet diese Aussage! Machs Fragezeichen weg und sonne Dich in diesem, sehr guten Satz!
    Die Aussage ist eine Frage, mit der ich auf deinen Kommentar eingegangen bin, da ich doch annehme, dass dieser im Bezug des Themas steht, allerdings ist es für mich nicht ersichtlich, welche "verquirlten Wortschöpfungen" du damit kommentiert hast. Der Text soll eigentlich nicht zum Denken, sondern zum Lesen anregen, ob man dabei ein "Chaos" in der Schrift entdecken kann, so weit bin ich nicht in die Mattiere eingedrungen, oder was meinst du mit "Chaosgedicht"?

    Zitat Zitat von IngoRaup Beitrag anzeigen
    Na ja, die verquirlten Wortschöpfungen von Oben, aus Deinem Chaosgedicht, gefallen mir doch eher nicht so.
    Die Wörter sind neugeformte Gebilde oder Silben, die in den Ausgangswörtern "Traum Ruhe" enthalten sind. So ergibt sich "Muh" aus dem Endbuchstabe von "Traum", < Trau > bekommt durch den Abzug des "M" eine andere Bedeutung, ohne sich chaotisch zu verhalten. Der Mitte "uh" beraubt, wird aus der Ruhe Re = Retour, man muss das Wort < Re > aber geschrieben sehen, sonst könnte man genauso gut Reh verstehen und es bliebe nur das U... u.s.w. Die Kuh ist dann eine Addition, weder Gedankensplitter noch Konklusion, in Verbindung mit weißen Wolken (Traum, Schäfchen zählen, Milch etc.) und gereimt auf gemolken, was dann schon Interpretationen zuläßt, oder auch Weiterführungen. Ob die Schrift uns gefällt oder nicht, wir haben für unsere Sprache nur unser Alphabet..., schätze ich.

    Zitat Zitat von IngoRaup Beitrag anzeigen
    IR: Du hast übrigens, würde ich fast vermuten, geschätzte 8,9 Finger an jeder Hand.
    Das Komma hat in den Zahlsymbolen eine Bruchbedeutung. Ein Bruch ist in der Anatomie ein stark beschädigter Knochen, Vermutungen sollte man experimentell beweisen, wenn auch nur schriftbildlich.

    Danke für dein Interesse
    LG Farbkreis

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden