Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
  1. #16
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.350
    Zitat Zitat von Nachteule Beitrag anzeigen
    Auch ein Hallo an Farbkreis!


    Ich kläre dich mal auf, wie es hier läuft: man schickt sein Gedicht ein und wenn nichts passiert, dann wird das nach einem Monat Bewerbungsfrist, anonymisiert zu den Juroren geschickt, die das dann einen Monat lang bewerten können.
    Was bei dem Gedicht verlangt wird ist wahrscheinlich Jurorenbedingt, aber von mir kann ich sagen, dass die vier Wortvorlagen nur im Zusammenhang zu dem Gedicht stehen müssen und die Fotos... Da reicht dann auch ein Bezug dazu, die Brücke muss m.E. nicht beschrieben werden.
    Ein Haiku ist ja eigentlich so gedacht, dass man in die Natur geht und sie in kurzen Worten beschreibt, also wäre das Bild sogar ein Vorteil. Aber wenn du das nicht kannst, kannst du ja versuchen entweder ein anders Thema zu wählen oder eine andere Rubrik zu wählen.


    Wie es hier abläuft ist weißt du ja jetzt.

    Du musst natürlich nicht mitmachen. Ich wollte nur mal alle Unklarheiten beseitigen.

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem euch beiden
    Nachteule
    Hallo Nachteule

    Nein, weiß ich nicht, und ich kann auch nicht meine Meinung dazu sagen. Es ist für mich kein Wettbewerb, wenn ein 4. Platz der letzte ist. Jetzt sage ich es doch, liebe Nachteule, wie wolltest du etwas von mir bewerten? Auch finde ich als Jurymitglied ungeeignet, wer nur bestimmten Usern oder Themen "antwortet". Nenne mir ein Gedicht von dir, das erkennen ließe, daß du lyrische Kenntnisse oder ein poetisches Gefühl besitzt. Wie willst du Poesie beurteilen, wenn du den Großteil der Poesie ignorierst?

    Was ich mit meinem Beitrag sagen wollte: Es ist doch anzunehmen, das in einem Gedichte Forum Lyriker, Dichter, etc. versammelt sind. Diese sind die besten Juroren, nicht einzelne selbst ernannte User, das ist für mich wertlos. Ich finde das Senryu von anomalie hat Platz n° 1 verdient, der aktuelle Gewinner soll mir nicht böse sein, ich mag seine Haikus und sein Können, es ist nur hier meine themenbezogene Meinung. Eines der japanischen Formen kann ich auch nicht als japanische Form erkennen, wäre schön, wenn die Form (Tanka etc.) drunter stände.

    Ich wollte nur meine Meinung dazu sagen, die Prosatexte habe ich noch nicht gelesen, bei allen hatte ich keine Lust sie bis zu Ende zu lesen, was aber nichts heißt. Schön, von "circus" zu hören.

    Freue mich auf die Veröffentlichung der Lyrik, vielleicht gibt es dort mehr Teilnehmer?

    LG Farbkreis

  2. #17
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    Im nächtlichen Wald
    Beiträge
    8.716
    Hallo Farbkreis,

    Jetzt sage ich es doch, liebe Nachteule, wie wolltest du etwas von mir bewerten? Auch finde ich als Jurymitglied ungeeignet, wer nur bestimmten Usern oder Themen "antwortet".
    Ich gehe mal davon aus, dass du mit dem "auch" meinst, dass es andere Juroren meint und nicht mich, denn mir zu unterstellen, ich würde nur bestimmte User oder Themen kommentiere, ist/wäre eine falsche Unterstellung. Ob ich "würdig" bin, dich zu bewerten kann ich nicht bewerten. Aber es entbehrt nicht unbedingt einer Arroganz. Doch auch das muss ich nicht bewerten. Ich kommentiere dich sowieso nicht, da du dich entsprechend verhalten hast (ich sage nur "So wird das All") und dann noch alle Kommentare in meinen Gedichten gelöscht hast. Von dem her stellt sich die Frage gar nicht.

    Nenne mir ein Gedicht von dir, das erkennen ließe, daß du lyrische Kenntnisse oder ein poetisches Gefühl besitzt. Wie willst du Poesie beurteilen, wenn du den Großteil der Poesie ignorierst?
    Suche selbst. Viel Glück! Ob ein Gedicht Poesie ist kann der Verfasser nicht beurteilen. Kunst liegt im Auge des Betrachters. Nichtsdestotrotz wurde mir schon von mehreren User gesagt, meine Kommentare seien gut. (Das waren nicht nur Freunde von mir oder Leute, die Angst hatten, ich würde ihre Gedichte sonst zerreisen oder ignorieren.)
    Welchen Teil der Poesie ignoriere ich?

    Nein, weiß ich nicht, und ich kann auch nicht meine Meinung dazu sagen. Es ist für mich kein Wettbewerb, wenn ein 4. Platz der letzte ist.
    Das Ende der Platzierungen liegt nicht am Wettbewerb, sondern an den Teilnehmern.

    Freue mich auf die Veröffentlichung der Lyrik, vielleicht gibt es dort mehr Teilnehmer?
    13.

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    PS: Das gehört aber m.E. nicht hierher. Wenn du das Thema vertiefen möchtest, dann solltest du es in einem Faden im Wohnzimmer eröffnen. Vielleicht gehe ich ja mehr darauf ein, wie du beim Humanismusfaden...

    Zitat Zitat von Farbkreis
    Hallo Nachteule

    Nein, weiß ich nicht, und ich kann auch nicht meine Meinung dazu sagen. Es ist für mich kein Wettbewerb, wenn ein 4. Platz der letzte ist. Jetzt sage ich es doch, liebe Nachteule, wie wolltest du etwas von mir bewerten? Auch finde ich als Jurymitglied ungeeignet, wer nur bestimmten Usern oder Themen "antwortet". Nenne mir ein Gedicht von dir, das erkennen ließe, daß du lyrische Kenntnisse oder ein poetisches Gefühl besitzt. Wie willst du Poesie beurteilen, wenn du den Großteil der Poesie ignorierst?

    Was ich mit meinem Beitrag sagen wollte: Es ist doch anzunehmen, das in einem Gedichte Forum Lyriker, Dichter, etc. versammelt sind. Diese sind die besten Juroren, nicht einzelne selbst ernannte User, das ist für mich wertlos. Ich finde das Senryu von anomalie hat Platz n° 1 verdient, der aktuelle Gewinner soll mir nicht böse sein, ich mag seine Haikus und sein Können, es ist nur hier meine themenbezogene Meinung. Eines der japanischen Formen kann ich auch nicht als japanische Form erkennen, wäre schön, wenn die Form (Tanka etc.) drunter stände.

    Ich wollte nur meine Meinung dazu sagen, die Prosatexte habe ich noch nicht gelesen, bei allen hatte ich keine Lust sie bis zu Ende zu lesen, was aber nichts heißt. Schön, von "circus" zu hören.

    Freue mich auf die Veröffentlichung der Lyrik, vielleicht gibt es dort mehr Teilnehmer?
    PS: Da Farbkreis sich off topic bewegt habe ich ihr auf ihren nächsten Beitrag per PN geantwortet. Da sie sich aber nicht in der Lage sieht mit Kritik auseinander zu setzen/wie immer etwas ignorant ist, hat sie die PN ungelesen gelöscht. Ihr Problem, dann wird sie irgendwann dumm sterben.
    Geändert von Nachteule (11.07.2011 um 19:09 Uhr) Grund: Ich hatte vergessen, dass man bei Farbkreis alles kopieren muss, da sie gerne ihre Beiträge löscht...
    Meine Sydnatur:
    Greis und Greisin miss u <3
    Hier stehe ich! Ich kann nicht anders! Gott helfe mir! Amen!
    (Der Buchstabe)
    Du verstehst Nachteules Kommentar nicht? Lyrisches Lexikon der Nachteule; für Einsteiger: der Kommentarfaden; wenn dir ein Kommentar besonders gefällt, kannst du ihn zur Kritik des Monats nominieren
    Drama: Das Gericht; Prosa: Fernreise als Kurztrip, Krieg im Frieden, Die Tote

  3. #18
    Registriert seit
    Jul 2011
    Beiträge
    25
    Jetzt wär es Zeit, daß Götter träten aus
    bewohnten Dingen ...
    Und daß sie jede Wand in meinem Haus
    umschlügen. Neue Seite. Nur der Wind,
    den solches Blatt im Wenden würfe, reichte hin,
    die Luft, wie eine Scholle, umzuschaufeln:
    ein neues Atemfeld. Oh Götter, Götter!
    Ihr Oftgekommnen, Schläfer in den Dingen,
    die heiter aufstehn, die sich an den Brunnen,
    die wir vermuten, Hals und Antlitz waschen
    und die ihr Ausgeruhtsein leicht hinzutun
    zu dem, was voll scheint, unserm vollen Leben.
    Noch einmal sei es euer Morgen, Götter.
    Wir wiederholen. Ihr allein seid Ursprung.
    Die Welt steht auf mit euch, und Anfang glänzt
    an allen Bruchstelln unseres Mißlingens ...

    RAINER MARIA RILKE (Muzot, Mitte Oktober 1925)

  4. #19
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.350
    Zitat Zitat von Nachteule Beitrag anzeigen
    Hallo Farbkreis,


    Ich gehe mal davon aus, dass du mit dem "auch" meinst, dass es andere Juroren meint und nicht mich, denn mir zu unterstellen, ich würde nur bestimmte User oder Themen kommentiere, ist/wäre eine falsche Unterstellung. Ob ich "würdig" bin, dich zu bewerten kann ich nicht bewerten. Aber es entbehrt nicht unbedingt einer Arroganz. Doch auch das muss ich nicht bewerten. Ich kommentiere dich sowieso nicht, da du dich entsprechend verhalten hast (ich sage nur "So wird das All") und dann noch alle Kommentare in meinen Gedichten gelöscht hast. Von dem her stellt sich die Frage gar nicht.


    Suche selbst. Viel Glück! Ob ein Gedicht Poesie ist kann der Verfasser nicht beurteilen. Kunst liegt im Auge des Betrachters. Nichtsdestotrotz wurde mir schon von mehreren User gesagt, meine Kommentare seien gut. (Das waren nicht nur Freunde von mir oder Leute, die Angst hatten, ich würde ihre Gedichte sonst zerreisen oder ignorieren.)
    Welchen Teil der Poesie ignoriere ich?


    Das Ende der Platzierungen liegt nicht am Wettbewerb, sondern an den Teilnehmern.


    13.

    nächtlicher Gruß, gutes nächtle und carpe noctem
    Nachteule
    PS: Das gehört aber m.E. nicht hierher. Wenn du das Thema vertiefen möchtest, dann solltest du es in einem Faden im Wohnzimmer eröffnen. Vielleicht gehe ich ja mehr darauf ein, wie du beim Humanismusfaden...
    Hallo Nachteule

    Genau! Du hast gut geantwortet, ich wollte es nur nicht sagen. Was hast du gegen "So wird das All..."? Es wird gelesen, es hat mir viel Arbeit bereitet, zu deiner Unzufriedenheit? Du hast einen Spam geschrieben, ich ein Drama. Ich bin nicht arrogant, sondern realistisch. Ich könnte es eventuell als Arroganz empfinden, dass du dich zur Jury gemeldet hast, habe aber nicht darüber nachgedacht. Hätte ich am Wettbewerb teilnehmen wollen, wäre deine Präsens allerdings ein Grund für mich gewesen, darauf zu verzichten. Ich lösche meine Beiträge, wenn ich merke, dass sie unerwünscht sind und ohne Antwort bleiben, dies war bei dir der Fall. Wie kommst du dazu, mich ins Wohnzimmer zu verweisen, ich träume wohl? Ich habe hier meine Meinung zum Wettbewerb gesagt, da ich ihn in einem anderen Forum anders erlebt habe. Wie er hier abläuft, ist Sache des Forums, aber warum gibt es so wenige Teilnehmer? 4 anstatt 40 oder anstatt 400 Prosaschreiber? Ich unterstelle gar nichts, ich beobachte. Für mich besitzt der Mensch keine Würde, ich will nur nicht, dass du meine Texte beurteilst, weil ich denke, dass du eine andere Kategorie von Texten beurteilst, wenn denen das gefällt, umso besser. Ich weiss nicht, warum du was ignorierst, aber was du kommentierst, ist voraussehbar.

    Genau, es liegt an den Teilnehmern. Nur, dazu muss es Teilnehmer geben.

    Genau, du kommentierst mich nicht und ich verrate mich durch meinen Stil. Hätte ich teilgenommen, hätte ich anomalie den letzten Platz erspart? Soweit geht meine Nächstenliebe nicht. Spass beiseite. Liebe Nachteule, hier geht es weder um Islamismus, noch... noch... ich wiederhole: Ich lasse mich gern von allen Usern kritisieren, aber nicht von einer Jury... Jetzt ist doch alles klar? Ich wollte durch die Blume sagen, dass du mich nicht kommentierst und ich mich dadurch nicht von dir beurteilen lassen würde, du hast zugegeben, dass du mich nicht kommentierst. Das war ein Beitrag zu: Anonymität und hat der Pseudoname einen Einfluss auf die Beurteilung der Jury? wenn ich richtig verstanden habe, spielte anomalie darauf an. Die Antwort liegt bei dir.

    LG Farbkreis

    Ps.: Was kann man nur an Rilke finden?

  5. #20
    Registriert seit
    Feb 2011
    Beiträge
    86
    Wir gratulieren circus recht herzlich. Gratulation!
    kuhl, danke. freut mich!
    Was ist ein Schriftsteller, wenn nicht einer, der aus Temperament alles übertreibt, der allem, was ihm geschieht, eine unangebrachte Bedeutung einräumt und aus Instinkt die eigenen Gefühle in die Höhe treibt? Würde er die Dinge erfühlen, so wie sie sind, auf sie gemäß ihrem 'objektiven' Wert reagieren, so könnte er nichts bevorzugen, also nichts vertiefen. Indem er stets alles entstellt, gelangt er zur Wahrheit.

    Cioran

  6. #21
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Ab jetzt sind auch die Bewertungen aus Prosa zur Einsichtnahme bereit. Der Link dazu ist hier.

    LG,
    maXces
    i.A.d. WBL

    @anamolie: Naja, da hier schon genug diskutiert wird, scheint es naheliegend, alle Diskussionen zum Wettbewerb in einem Faden zu lassen. Außerdem haben Diskussionen in dem Faden dort nichts verloren. Aber du kannst dich gern hier austoben, das lustig gewissenhafte Kerlchen hat da nichts dagegen.
    Geändert von MisterNightFury (14.07.2011 um 12:38 Uhr)

  7. #22
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Guckst du hier (erstes Posting):
    Aufgrund unerwarteter Verzögerungen im Bereich Lyrik ist dort bislang keine Entscheidung gefällt worden. Jamzee und mir als Verwalter von Japanische Formen und Prosa liegen momentan auch keine Informationen vor, ob und wann mit einer Entscheidung zu rechnen ist.
    Sollen die beiden fehlenden Jurybeiträge noch folgen, können wir sie nachreichen. So ist das allgemein üblich (etwa auch bei den Bewertungen von Levampyre bei einem der älteren Wettbewerbe).

    Ist der Link jetzt bunt genug?

  8. #23
    Registriert seit
    Dec 2008
    Beiträge
    585
    Dann ist das Ergebnis ja ohnehin erst vorläufig? Naja, kann man ja zu gegebener Zeit klären, falls sich überhaupt noch was ändert mit den neuen Bewertungen. Mindestens bis dahin noch einmal herzlichen Glückwunsch an circus !

    Grüße

    Wegesanfang

  9. #24
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Hallo Wegesanfang! Hallo anamolie!

    Nein, das Ergebnis ist keineswegs nur vorläufig. Es ist das Ergebnis. Wir hatten im Eingangstext zum Wettbewerb festgehalten, dass die Bewertung in etwa vier Wochen dauern wird. Aufgrund von Verzögerungen haben wir beschlossen, intern eine Deadline zu ziehen. Die bis dahin eingelangten Bewertungen wurden im Ergebnis berücksichtigt. Was nicht da ist, kann aber natürlich nicht berücksichtigt werden. Da es für die Teilnehmer allerdings vielleicht ganz interessant ist, wie ihre Texte wahrgenommen wurden, können wir es uns vorstellen, die restlichen Bewertungen nachzureichen, sofern sie eintreffen.

    Zu Lyrik kann ich nicht mehr sagen. Das ist nicht der Bereich, in dem ich die Verwaltung übernommen habe.

    LG,
    maXces

    PS: Der Link ist ob deiner unglaublichen - fast schon göttlichen - rhetorischen Überlegenheit jetzt etwas größer.

  10. #25
    Florestan Guest
    Zwei Worte zum Lyrik-Wettbewerb, bei dem ich auch als Juror fungiert habe:

    1) Ich werde es, wie beim letzten Mal, JEDEM Teilnehmer anbieten, eine ausformulierte Kritik und Rückmeldung via PN zukommen zu lassen. Das mache ich gerne, weil ich mich ja auch eingehend mit den Werken beschäftigt habe.

    2) Zur Veröffentlichung der Ergebnisse kann ich nur auf maXces Post verweisen: Die Verwaltung der entsprechenden Kategorie wird diese veröffentlichen. Da die Beiträge anonymisiert waren und die Einzelbewertungen dort zusammengetragen wurden ist dies die einzige Möglichkeit.

  11. #26
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.734
    Bei meinem Organisationsteil 'Japanische Formen' gab es von den Juroren auch sehr ausführliche geschriebene Begründungen/Kritiken. Von daher wäre es schön, wenn ihr Eure Beiträge zur Diskussion hier einstellen würdet, sodass auch ein Platz für diese verbalisierten Bewertungen vorhanden ist. Wenn ihr mir eine kurze PN schreibt, kann ich Eure Werke auch mit dem Wettbewerbsfaden verlinken.

  12. #27
    Registriert seit
    May 2010
    Ort
    ʕ͡ʘ̮͡ʘʔ͡hausen~
    Beiträge
    122
    Hallo Jamzee,

    vielen Dank für deine Mühe beim Ausrichten dieses Events!

    Hier ist mein Wettbewerbsbeitrag: "Gewittersturm"

    Ein Gewittersturm
    biegt frühlingsgrüne Linde.
    Die gelben Säcke!


    Ich hoffe, die anderen Teilnehmer senden auch ihre Wettbewerbsbeiträge hierher. Es würden sich dann bestimmt rege Diskussionen entwickeln können.

    Hoffende Grüße
    Wombado
    (c) auf all meine Werke

  13. #28
    Registriert seit
    Dec 2004
    Beiträge
    1.734
    Hallo Wombado,

    nicht hier - die Beiträge haben schon einen eigenen Sammelfaden . Du kannst Deinen Beitrag einfach als 'normales' Gedicht einstellen mit dem Verwerk: Gewittersturm - Wettbewerbsbeitrag 2011 oder sowas. Dann weiß jeder Bescheid und dann kann man die Werke da diskutieren, wo es auch hingehört.

    Gruß, Jamzee

  14. #29
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.350
    Hallo Jamzee

    Zitat Zitat von Jamzee Beitrag anzeigen
    Bei meinem Organisationsteil 'Japanische Formen' gab es von den Juroren auch sehr ausführliche geschriebene Begründungen/Kritiken. Von daher wäre es schön, wenn ihr Eure Beiträge zur Diskussion hier einstellen würdet, sodass auch ein Platz für diese verbalisierten Bewertungen vorhanden ist. Wenn ihr mir eine kurze PN schreibt, kann ich Eure Werke auch mit dem Wettbewerbsfaden verlinken.
    Ich hätte eine Frage zu dieser japanischen Form:

    Platz 6: Beitrag #4, Umbruch (Tanka) von Sydney

    Im Hauch des Frühlings
    Schimmert dort am Waldesrand,
    wo die Schwalbe singt

    ihr herrliches Lied,
    Des Winters letzer Kristall.
    Sie wurde als "Tanka" bewertet, warum?

    Zitat (Wikipedia):

    In Japan wird ein Tanka oft in einer einzigen Linie geschrieben, in anderen Sprachen oft in der Form 5-7-5-7-7 Moren je Zeile. Dabei ist eine Gliederung in zwei Teile üblich, die auch von verschiedenen Personen stammen können: 5-7-5 als erster Teil (Oberstollen), meist mit jahreszeitlichem Inhalt, und 7-7 als zweiter Teil (Anschluss- oder Unterstollen).
    Ich konnte leider auch aus anderen Quellen nicht ersehen, um welche Form 5-7-5-5-7 es sich bei s.o. "Umbruch" handelt.

    Danke im voraus für eine freundliche Begründung.

    LG Farbkreis

  15. #30
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.290
    Schau, anamolie: LiaWell ist der Verwalter. Was ich weiß, fehlt ihr aber noch ein Juror. Und entgegen der Vorgangsweise von Japan und Prosa hat sie sich eben entschieden zu warten. Als Verwalter steht ihr das zu, so wie es mir und Jamzee zustand, einen Schlussstrich zu ziehen.

    Wo da andere Mods rumgeistern, ist da vollkommen nebensächlich, denn sie sind nicht der Verwalter. Weder lepi noch Woiwoi noch Jamzee noch sonstwer aus der Moderation weiß dir Ergebnisse. Denn entgegen deiner Unterstellungen, dass der Wettbewerb geschoben sei, weiß nur der Verwalter, von wem was stammt. Insofern können wir dir da auch nicht weiterhelfen.

    Es ist aber schön, dass du weißt, dass wir keinen Pressure machen. Toll, du hast wohl übersinnliche Fähigkeiten, denn der interne Bereich ist für User eigentlich nicht zugänglich - und wir machen sehr wohl Pressure. Wir machen nur halt kein 'Drama, Baby' daraus.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Weihnachtseuropa 2011
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2011, 10:33
  2. 22. Juli 2011
    Von Walther im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 18:49
  3. Ergebnisse des Wettbewerbs 2011 - Lyrik
    Von MisterNightFury im Forum Archiv - 3. Wettbewerb
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.08.2011, 09:55
  4. BUGA 2011
    Von Dr. Karg im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2011, 07:43
  5. Ergebnisse
    Von Volker LL im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2008, 21:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden