Thema: wâge

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357

    wâge

    ****


    Vom Ufer erreicht
    das Rauschen einer Welle
    tönend den Frühling

    kehrt klingend zurück ins Meer
    Sommerwellen erhebend



    *

    *

  2. #2
    Registriert seit
    Jul 2011
    Ort
    münchen
    Beiträge
    247
    kleine frage an der stelle: verzichtet man bei japanischen werken auf satzzeichen? (ist ernst gemeint)
    oder hast dus nur hier nicht "gewollt", darauf verzichtet?
    liebe grüße
    wortwuchs
    _____
    zitat caspar: "der sinn des lebens ist leben. das wars."
    ohne den leser ist der schreiber nichts wert.

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.357
    Hallo Wortwuchs

    Zitat Zitat von Wortwuchs Beitrag anzeigen
    kleine frage an der stelle: verzichtet man bei japanischen werken auf satzzeichen? (ist ernst gemeint)
    oder hast dus nur hier nicht "gewollt", darauf verzichtet?
    Gibt es in japanischen Texten Satzzeichen? Leider kann ich kein japanisch, und finde im Augenblick nichts dazu. Beim Googeln fand ich z.B. bei "ASSOCIATION TANKA" und
    "Poètes contemporains - Tanka" Tanka in unserer Schrift nur ohne Satzzeichen. Ich hatte auch in einem Kommentar meines senryū Kuôn japanische Schriftzeichen zitiert. Leider finde ich die Quelle nicht wieder. Es gibt dort m.M.n. keine Satzzeichen.

    泥棒を dorobō wo
    捕えてみれば toraete mireba
    我が子なり wagako nari
    Die Frage, ob man darauf verzichtet, kann ich nicht beantworten. In mein Tanka gehören sie nicht. Ich habe nicht darauf verzichtet, sondern in keinem Moment daran gedacht, Satzzeichen zu setzen, das passiert mir allerdings auch in nichtjapanischen Gedichtsformen.

    Danke für deinen Beitrag.

    LG Farbkreis

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ob ich es wage
    Von Walther im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.09.2009, 18:41
  2. Ich wage es nicht nochmal ...
    Von mooony im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 11:09
  3. Wage es
    Von Eva-Maria im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.01.2007, 14:27
  4. So viele fragen die ich nicht zu antworten wage
    Von Darknesswind im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2006, 19:21
  5. ..ich wage es ...meine ersten Gedichte für Euch
    Von fabienne im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.02.2004, 13:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden