Thema: Bodensee

  1. #1
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    21

    Bodensee

    Bodensee
    Novembernebel steigt vom stillen See
    Der Wind zerreisst die grauen Schwaden
    Auf fernen Gipfeln glitzert erster Schnee
    Mir dünkt, der Herbst hat eingeladen

    Das Auf und Ab der Jahreszeiten
    Ein steter Wandel wie das Leben
    Will mich aufs Ende vorbereiten
    In Frieden kann ich dann entschweben
    _________

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.072
    hallo fontane
    das erinnert mich an meine eigenen versuche: eine unirdisch schöne, poetische, stimmungsvolle erste strophe wird mit einem sehr irdischen versehammer um eine zweite strophe zwangsverlängert.
    vielleicht wollte der bodensee an jenem tag nur vier zeilen? oder mehr nebel statt klarsicht?
    nichts für ungut und freundliche grüsse
    wilma27
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  3. #3
    Registriert seit
    Apr 2011
    Beiträge
    21
    Liebe Wilma,
    genauso ist es gewesen: Die erste Strophe entfloss mir beinahe mühelos im Zug vom sonnigen Ravensburg ins neblige Überlingen (das Schneegeglitzer ist gelogen, es war undurchdringlicher Nebel , dann dachte ich, eine zweite Strophe muss her. In einer düsteren Gaststätte rang ich mir bei Käsespätzle und Weizen die Zweite ab, weil ich tatsächlich dachte, eine Strophe sei zu wenig. Vielen Dank für deine sensible Erkenntnis!

    LG
    Fontane

    PS: Mich beeindruckt, dass die schöne erste Strophe tatsächlich innerhalb weniger Minuten aus mir floss, Euterpe hatte einen ihrer besseren Tage.

  4. #4
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    schweiz/bw
    Beiträge
    9.072
    hallo fontane
    ravensburg und überlingen,
    da muss der erste vers gelingen.
    ich freue mich jedesmal, wenn einer nach einer kritik von mir nicht verschnupft ist.
    die erscheinung, dass eine runde erste strophe mit dem schaumschläger zu mehr volumen gebracht wird, kenne ich selber bestens und man kann sie auch bei andern forumsteilnehmern durchaus beobachten.
    grüsse vom hochrhein
    wilma27
    Kinder, jetzt gilt's ernst!
    Sie quatschen im Cybertalk
    über Cybersex.

    (StadtHaiku)

  5. #5
    Registriert seit
    Jan 2011
    Ort
    Unterwasserhöhle
    Beiträge
    62
    von überlingen sieht man meines wissens doch auch gar keine alpen, oder?
    ich bin derzeit in Friedrichshafen (normalsweise in Konstanz) und kann deine Stimmung sehr gut nachempfinden. Auch mir hätte die erste Strophe schon gereicht, denn die zweite ist mir zu irdisch, zu sehr aufs Leben bezogen.
    Herzliche Grüße durch die Nebelschwaden
    Placido
    Es ist schwer mit Menschen zu leben, weil das Schweigen so schwer ist...
    Friedrich Nietzsche

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Rauhe Nacht am Bodensee
    Von Carolus im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2018, 17:42
  2. Rast am Bodensee
    Von kaspar praetorius im Forum Diverse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.11.2011, 14:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden