Wohin

Die sirenen sind wohl laut am tönen,
ob sie wohl den tag verhöhnen?
Der so wunderbar begann,
mit sonne, freunden, aber keinesfalls dem untergang.

Sie sind schon aus und halten inne,
doch wie lange schweigen ihre sinne?
nun ist es ruig und alles gut
und ich bin voller froh gemut.

Die welt ist gut,das ist mein denken
auch wenn andre sie wolln anders lenken.
es ist sicher nicht in ihrem sinn,
sie wissen wohl nur nicht wo sie bringt ihr führen hin.

es ist wohl bald der tag,
wie auch immer er sich offenbart.
mag es leise oder laut
es hat sich etwas angestaut.

Viele wissen es ist was faul,
entschuldigt dies, irgendwem gehöhrt aufs maul.

viele merken nun so geht es nicht
und sagen es den obern, mehr oder minder, ins gesicht
hoffet nur es sei nicht zu spät
da nicht geerntet, was nicht gesät

viele reden schon von finstren stunden,
doch unsre hände sind noch nicht fest genug gebunden.
das vertrauen ist weg von dem wir warn besessen,
welches hat sich tief unsre köpfe gefressen.

was wohl nicht schlecht, doch end vom lied,
nicht allen das glück und geborgenheit biet.
was doch alle sich erhoffen,
und sich haben mit glück besoffen

zu viel ist schlecht, zu wenig auch
das sagt so einig brauch.
doch wo ist nur das mittelding
was hält allen glückes in.

ist es nehmen, oder geben.
oder dies einsichtge unterteilung komplett zu lassen
und auf die wichtgen ding wie freiheit, freud un seelheil
wieder zu entfachen

es ist nicht wichtig, wie und wann
doch, das in den köpfen nun was geschieht
was uns nun noch helfen kann
und uns nicht in den tiefen abgrund hinunterzieht

wir sind der anfang , aber auch das ende,
und das spricht, denk ich bände.
nicht alles, aber so einig ding
ist wohl möglich mit unserm geistig sinn.

dies möcht nicht heissen wir sind größten
jedoch ohne dieses kleine wissen
werden wir wohl alle um unsre macht beschissen
das klein demokratie wir solln nicht lösen.

aber ohne uns ist es nicht mehr lang.
wenn wir machen weiter hin und seien nur am bangen,
ohne etwas anzufangen
dann ertönt der sirenes lauter klang,

ich hoffe nur diesmal wieder nicht zum untergang.