.

.langsam, langsam
langsam legt sich alles schlafen,
erstöbert sich im silbern
seinen letzten klang

es ist der laut noch
der zikaden
die beinah verwildern
(die nacht ist kalt und bang)

.ganz leise, leise
leise raunt fast stumm mein lied
vernimmt mich noch im letzten
dargelegten zug

ja, diese stunden
wie sie stumme kreise ziehen
das sind die geschätzten
die zögernd werden
.nacht und flug