1. #1
    Registriert seit
    Jan 2012
    Beiträge
    14

    Schnee fällt...

    Schnee fällt
    sacht und leis'
    fällt auf IHN hernieder

    fällt auf sein Haupt und Haar
    bedeckt IHN mit weißer Schicht
    bestäubt, gezuckert sieht ER aus

    Schnee verfängt sich
    verfängt sich in den Wimpern, den seinen
    den langen, den dichten

    Flocke um Flocke lässt sich nieder
    weiße Spitzen haben sie
    die Wimpern, vereist, verschneit

    doch schmelzen sie gar rasch
    denn der Blick, der seine
    ist gar feurig und wild

    die Hitze, die ausgeht
    ausgeht von IHM, von seinen Augen
    lässt alles schmelzen

    und so schmelzen die Flocken
    die Flocken, herabgefallen auf seine Wimpern
    schmelzen rasch unter seinem so feurig wildem Blick...
    “When I first saw you I fell in love and you smiled because you knew”
    -William Shakespeare-

  2. #2
    Derolli Guest
    Hallo Miss Poetry,

    darf ich dich fragen, wehalb du "seinen"(V8), "seine"(V14) und "seine"(V17) klein, aber alle anderen auf "IHN" bezogenen Personalpronomen groß geschrieben hast?

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. wenn schnee fällt auf weislingen
    Von kaspar praetorius im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2017, 14:22
  2. Schnee fällt weiß
    Von Walther im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.03.2017, 12:55
  3. Regen, der auf Schnee fällt
    Von MAB im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.11.2010, 23:34
  4. Ganz leise fällt der Schnee
    Von Stranger im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 20:20
  5. Schnee, der auf Tannen fällt
    Von Dax im Forum Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.12.2004, 19:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden