Über den Dächern
das schläfrige Auge des Wintertags,
die Straßen, schneeverschlammt, eilen, stürzen
in diesen kafkaesken Februar.
Kein tröstender Atem im Nacken.
Herauf steigen mythische Elegien.
Wieder und wieder.