Noch gestern war alles gut
noch gestern waren wir unbeschwert, waren voller Mut
unsere Gefühle waren uns bewusst
es schien wie ein unbeschwert himmlischer Kuss

doch heut' wacht' ich auf
und nichts war mehr wie zuvor
alles änderte sich für dich
du wolltest mich urplötzlich nicht mehr

Gründe dafür hab' ich nicht
suchte sie
doch fand ich nichts
es war alles vergeblich

vergebliche Suche
vergebliche Müh'
es war vergänglich
das war mir klar

doch wollt' ich es nicht
wollt' es nicht wahrhaben
wollt' es nicht begreifen
wollt' es schlicht ergreifend vermeiden

vermeiden das Ende, das unschöne
das abrupte
das Ende, das ich gefürchtet
doch kam es unweigerlich

ahnte es bereits
bereits am Anfang unseres Seins...