Blütenbotschaft

©Hans Hartmut Karg
2012

Und wär´ der Lebenssinn geklont,
Gecoacht von tausend klugen Leuten,
Dann wären wir doch nur verschont
Von Tausenden von Lebensfreuden.

Ist das nicht Raum gegen die Blume,
Was Autobahn ohn´ Blütenmeer,
Was der Betonklotz gegen Krume,
Was Bäume gegen Menschenheer?

Burnout braucht die Entschleunigung,
Die Hektik braucht den Wanderweg.
Dasein wird sonst Beschleunigung
Mit Wegbruch – ohne Sinn und Steg.

Die Blumen, Farne, geben Zeugnis
Von einem bunten, stillen Leben.
Und Blüten sind ein Großereignis –
Sie geben diesem Leben Segen.

*