Thema: Der Nebel...

  1. #1
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Ort der Träume und Gedanken
    Beiträge
    225

    Der Nebel...

    Der Nebel liegt schon flüssig in der Luft auf kalten Wiesen.
    Dort prügeln sich um Mitternacht die dunkelsten der Riesen.
    Erkundige mich bei der Dusche nach dem Mann mit seiner Axt.
    Der Boden vor dem Tor zur Hölle wird gebohnert und gewachst.
    Sind die Geräusche, die ich höre, denn nun tatsächlich real?
    Das Leben schmeckt seit Tagen schon so unerträglich fremd und schal.


    '[...] Ich entschied mich daraufhin für ein Buch von Sebastian Sick im Sonderangebot über den korrekten Umgang mit dem Plusquamperfekt, das mir von einem Freund empfohlen gewesen worden war.'
    Achim Leufker

    Noch ohne erhellenden Kommentar:
    Hafen, Solitude and Burning Faces, Erste Schritte, In zwei

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    84
    Schönes Rhythmus,

    Einzig in der 5ten Zeile würde ich das "nun" mit "tatsächlich" tauchen wollen.


    lg
    star_nebula
    Meine Kumpel sind Johann Gottfried, Johann Wolfgang und Friedrich.

    Hier gelangst Du zu meinen Gedichten

  3. #3
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Ort der Träume und Gedanken
    Beiträge
    225
    'Sind die Geräusche, die ich höre, denn tatsächlich nun real?'
    Hört sich das nicht etwas... verquer an?
    Meintest du tatsächlich diesen Worttausch?


    '[...] Ich entschied mich daraufhin für ein Buch von Sebastian Sick im Sonderangebot über den korrekten Umgang mit dem Plusquamperfekt, das mir von einem Freund empfohlen gewesen worden war.'
    Achim Leufker

    Noch ohne erhellenden Kommentar:
    Hafen, Solitude and Burning Faces, Erste Schritte, In zwei

  4. #4
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.476
    @Sehnsucht

    Moin, schau dir den Vorschlag vom star nebula mal so an.

    Zitat:“ Sind die Geräusche, die ich höre, denn nun tatsächlich real?“
    Metrik: x X xXx, X x Xx, x X xXx xX
    Änderung: Sind die Geräusche, die ich höre, denn tatsächlich nun real?
    Metrik: x X xXx X x Xx X xXx X xX?

    Also eindeutig, der Vorschlag ist stimmiger mit den Text.

  5. #5
    Registriert seit
    May 2009
    Ort
    Ort der Träume und Gedanken
    Beiträge
    225
    Morgen Horst.

    Genau diese Überlegung habe ich auch angestellt.
    Wenn ich den Text laut vorlese, betone ich seltsamerweise aber ganz anders:

    Sind die Geräusche, die ich höre, denn nun tatsächlich real?
    x X x X x X x X x X x X x X x X

    Das allerdings, während mir klar ist, dass man 'tatsächlich' tatsächlich auf 'säch' betont.

    Auf der anderen Seite kommt mir 'tatsächlich nun' wie eine heftige Vergewaltigung der deutschen Sprache vor; vielleicht geht das nur mir so? Ich bin mir nicht sicher...

    Vielleicht wäre es möglich, eine ganz andere Möglichkeit an Stelle dieser Worte zu finden?!

    Ist '[...] denn nun ganz und gar real?' dümmlich?


    '[...] Ich entschied mich daraufhin für ein Buch von Sebastian Sick im Sonderangebot über den korrekten Umgang mit dem Plusquamperfekt, das mir von einem Freund empfohlen gewesen worden war.'
    Achim Leufker

    Noch ohne erhellenden Kommentar:
    Hafen, Solitude and Burning Faces, Erste Schritte, In zwei

  6. #6
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Frankfurt a.M.
    Beiträge
    35
    Hallo Sehnsucht,

    dieses Gedicht hat mich wirklich gefesselt und ich musste es mir heute noch einmal durchlesen. Ich muss meinen Vorrednern Recht geben, dass diese eine Stelle etwas holpert. Meiner Meinung nach ist es nicht verkehrt, "tatsächlich" und "nun" zu tauschen. Als Alternative habe ich mir überlegt, ob ginge: "Sind die Geräusche, die ich höre, denn tatsächlich und real." Denn wenn man es sich genau überlegt, dann handelt es sich bei "tatsächlich" um ein Adjektiv, das ein Synonym zu "wirklich" bildet, was ja auch der Bedeutung von "real" entspricht. Also, wenn du weißt, was ich meine...

    Viele Grüße und Danke für dieses tolle Gedicht!

    Lilly
    Geändert von Mafia_Lilly (25.02.2012 um 18:37 Uhr)

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Der Nebel
    Von DOMI=) im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 17:55
  2. Wie ein Nebel
    Von Francesca im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2006, 20:19
  3. Nebel
    Von farfallina im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2006, 12:02
  4. nebeL
    Von Vendetta im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 08:57
  5. Im Nebel
    Von Schäfchenwolke im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.07.2006, 21:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden