1. #1
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    461

    Schwein gehabt

    Im Winter Grünkohl ohne Schwein
    das darf nicht sein - zickt Bäu'rin Hein

    Da sollt' verlieren Rosa Schwein
    lecker Schinken vom Hinterbein
    doch auf der Flucht vor Bauer Hein
    brach die Ärmste mit Vorderbein
    im gefrorenen Dorfteich ein.
    das lud dem Wels zu Eisbein ein.
    so hatten manche Tiere Schwein. .
    auch für Rosa blieb's nicht gemein.
    denn die durfte in den Himmel rein
    und mag heut' ein Grunzengel sein

    Aber Bauer Hein fraß ganz allein
    zum Schein - Grünkohl ohne Schwein.
    Geändert von Erbse (21.02.2012 um 19:19 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2003
    Ort
    ch - bei bern
    Beiträge
    7.041
    hallo erbse.
    tragisch-grauenhaft... und brutale pointe. grünkohl ohne schwein..nicht auszudenken!!

    jetzt käme deiner tragödie aber ein regelmässiges metrum nur zu hilfe.
    ich nehm mal deine erste zeile als schablone:
    Im Winter Grünkohl ohne Schwein

    das ist in sich tiptop. auftaktiger beginn, 4 betonungen.
    und jetzt immer weiter so für den ungetrübten lesespass im lesefluss:

    so als menuevorschlag:

    Im Winter Grünkohl ohne Schwein
    das darf nicht sein - sagt Bäu'rin Hein

    Da sollt' verlieren Rosa Schwein
    den Schinken von dem Hinterbein
    doch auf der Flucht vor Bauer Hein
    da brach die Sau mit Vorderbein
    glatt im gefror'nen Dorfteich ein.
    das lud dem Wels zu Eisbein ein.
    so hatten manche Tiere Schwein. .
    Für Rosa blieb's auch nicht gemein.
    denn die durft' in den Himmel rein
    und mag ein Grunzeengel sein

    doch Bauer Hein fraß ganz allein
    zum Schein - den Grünkohl ohne Schwein.


    lies das mal laut und langsam durch, und dann kannst dus natürlich nach deinem guttdünken noch ändern.
    so flutschs jedenfalls und komm der netten geschichte bestimmt zugute.

    gruass lepi
    .
    .
    "Vielleicht fing ich an zu dichten, weil ich arm war und einer Nebenbeschäftigung bedurfte, damit ich mich reicher fühlte." ROBERT WALSER

  3. #3
    Registriert seit
    Jul 2009
    Beiträge
    461
    Hallo leporello

    Entschuldige bitte die verspätete Antwort
    Aber familiär ist bei mir soviel passiert, dass der Spaß im Forum für mich nebensächlich wurde.
    Entschuldige bitte – bitte noch mal
    Viele Dank für deinen Kommentar.
    Die Hilfe habe ich gerne in Anspruch genommen und leichte Veränderungen vorgenommen.

    Aber war hier nicht noch ein Besucher, der hier nach dem Sinn von Grünkohl fragte?
    Dem sei noch gesagt:
    Das Gedicht war nur ein Spaß, ohne weiteren Sinn.
    Oder muss hier im Forum alles einen Sinn ergeben?

    Herzliche Grüße
    Erbse

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Schwein auf Schwein muss Martin mästen!
    Von Montag im Forum Gesellschaft
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 11:25
  2. Pech gehabt
    Von Strassenreimer im Forum Erotik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 18:47
  3. Glück gehabt
    Von Hangblage im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2009, 20:18
  4. Wie gehabt
    Von Volker LL im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 12:17
  5. Schwein gehabt
    Von SilenceDay im Forum Humor, Satire und Rätselhaftes
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.2006, 19:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden