es zieht sich zusammen
schneidet mir die luft

ich bin verkrüppelt
kaputt
versuche zu ergänzen
sachen zu verbessern

die wut den hass
kontrolle
über allem... was sonst noch nervt
meine klingen sind geschärft
bereit für die welt
so kalt,nackt ganz alleine

diese nacht heute zieht mich runter
holt mich aus den wolken
treibt mich in den schatten
um mir die härtesten schläge zu verpassen

augen öffnen sich nur schwer
ich sehe meine seele langsam verblassen
fange an wieder alles und alle zu hassen
all diese bilder in mir nur um bei zeiten zu verschwinden
in träumen von uns

und jetzt hier ganz alleine
macht nichts sinn

die scheinbar besiegten monster und schatten
springen aus allen ecken
meines körpers um mich zu holen
und mich zu würgen

und der kreislauf geht weiter

es zieht sich zusammen
schneidet mir die luft