Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
  1. #31
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Gera im schönen Thüringen
    Beiträge
    1.221
    nö - ist in Ordnung so,
    aber bei mir nicht nur Werkstatt und Prosa, sondern durchaus auch noch andere Rubriken, doch dann nur noch 2-3, um es nicht zu kompliziert werden zu lassen

  2. #32
    Jazemel Guest
    Welche Rubriken denn? Ich meine, um darüber abstimmen zu können, müsste man wissen, wie der Gesamtvorschlag aussieht.

  3. #33
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Gera im schönen Thüringen
    Beiträge
    1.221
    Hey jaz,

    Welche Rubriken denn? Ich meine, um darüber abstimmen zu können, müsste man wissen, wie der Gesamtvorschlag aussieht.

    die stehen in meinem Beitrag von vor 10 min schön aufgelistet

    Prosa Werkstatt
    Prosa
    Drama
    Drehbuch

  4. #34
    Jazemel Guest
    Die hab ich gelesen, klang nur für mich eben, dass da noch 2 bis drei dazukommen sollten.

  5. #35
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Im schönen Westfalenland
    Beiträge
    199
    Hallo Kurzflügler,

    Dadurch, dass man keine Alternativen hat, wird ein Vorschlag nicht automatisch gut.
    Da hast du vollkommen Recht mit und da maße ich mir auch nicht an, dass von unserem Vorschlag zu sagen, nur weil er der erste war.
    Im Gegenteil, ich finde es gut, wenn jetzt auch noch andere Vorschläge gemacht werden, die andere Kriterien zugrunde legen, wie die Prosa neu unterteilt werden könnte und da sehe ich es wie maXes, dass man alle Vorschläge dann mit in die Abstimmung nimmt und jeder kann für sich entscheiden.

    Was den Punkt Autor und Suche angeht, da hast du Recht. Das hat mit der Neueinteilung nichts zutun, war nur von mir als User so gedacht, wie ich noch vorgehen könnte, wenn ich etwas lesen möchte. Ich wollte da keine Verwirrung mit reinbringen.

    Liebe Grüße
    Minos
    Falschen Menschen kann man nichts Falsches sagen

  6. #36
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.356

    Überarbeitung der Prosarubrik

    Hallo maXces,

    würdest du bitte alles lesen? Danke. Ich mische mich doch noch einmal ein

    Zitat Zitat von maXces Beitrag anzeigen
    - Einteilung in fiktional und nicht fiktional (von Jazemel und Minos)
    Das wurde, denke ich, mit guten Argumenten schon abgelehnt. Was hat das mit Prosa zu tun? Schon allein das
    Wort "fiktional" klingt scheußlich, hat es 3 oder 4 Silben?

    - Einteilung in Prosa und Werkstatt Prosa (von Merlin)

    finde ich eine gute Idee, allerdings würde ich das zur "Werkstatt" hinzufügen, auch die Idee von Merlin die
    Kommentarfäden zu verlinken, leider habe ich das nicht richtig verstanden, aber es klang sehr positiv. Warum
    wird darauf nicht eingegangen? Am "Chaos" in der Prosa sind doch auch die Einstellungen einzelner Teile Schuld,
    darauf habe ich in einem Beitrag hingewiesen, warum wird das übergangen? Kurzflügler schreibt hier sehr gute
    Kommentare, die einfach interpretiert werden?

    - Einteilung nach Themen (Kurzflügler)
    Diesen Vorschlag habe ich auch gemacht, s. Kommentar. Kurzflüglers Idee ist eine Alternative dazu, die Prosa
    nicht den Gedichtthemen beizufügen, sondern sie, wie die Gedichtrubrik, nach Themen zu definieren. Das wäre
    eine Lösung, die man eventuell noch überdenken sollte.


    Phantasie und Mythisches
    zB Sagen, Fabeln, Märchen, Science-Fiction, ...
    Hierzu hatte ich eine neue Rubrik vorgeschlagen, da es im Moment noch keine Gedichtrubrik dafür gibt.

    Spannung
    zB manche Kurzgeschichten, Kriminalromane, Abenteuerromane, ...
    Die Aufteilung ist so, wie ich sie, Gedichte/Prosa, nach jetzigen Themen geordnet, vorgeschlagen hatte, da eine
    Änderung der Gedichtrubrik arg "bekämpft" wurde (in einem anderen Faden.)

    ich verstehe nicht, über was man abstimmen sollte. Es gibt kein Projekt, das eine Verbesserung bringen würde.

    Wenn ihr Lust habt, das Forum zu zerstören, na dann, Prost Mahlzeit

    erinnert mich an Schüttelreime... nennt die Rubrik doch "Trolliges Kuscheln".

    LG Kalinka

  7. #37
    Jazemel Guest
    Kalinka,

    du scheinst den Sinn dieser Rubrik nicht zu verstehen.
    Nein, abgelehnt ist noch gar nichts.
    Dieser Faden ist dazu da Vorschläge zu machen, das Für und Wider abzuwägen. Vorschläge sollten mit einem Minikonzept dagestellt werden - für den Vorschlag der Themenunterteilung hat MaXces das freundlicherweise übernommen, auch wenn der Vorschlag nicht von ihm stammt.

    Ob und welches Konzept angenommen wird, stellt sich in einer Abstimmung heraus und nicht innerhalb einer Diskussion einer handvoll Leuten.

    Das alles soll dazu dienen, dass man nicht ein Thema totdiskutiert, sondern Ideen sammelt. Und auch wenn es bei dir nicht geklappt hat, soll es eigentlich dazu führen, dass Streitereien und irgendwelche Animositäten außen vor bleiben.

    Wenn du es nicht schaffst sachlich zu bleiben, lass es doch ganz bleiben, denn sowas

    Zitat Zitat von Kalinka Beitrag anzeigen
    Wenn ihr Lust habt, das Forum zu zerstören, na dann, Prost Mahlzeit

    erinnert mich an Schüttelreime... nennt die Rubrik doch "Trolliges Kuscheln".

    LG Kalinka
    ist einfach nur idiotisch.

  8. #38
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.356

    Smile Guten Tag

    @Jazemel,

    Fangen wir mal von unten an:

    Zitat Zitat von Jazemel Beitrag anzeigen
    ist einfach nur idiotisch.
    Da ich gerade einen interessanten Beitrag über Schüttelreime las, der genau hier ins Forum
    passen würde, was die Qualität der Texte betrifft, und die Titeländerung in der Moderation:

    Kuscheln und sich generell mögen
    über

    Überarbeitung der Prosarubrik
    leuchtet, dazu noch die Wohnzimmerdiskussion über Trolle auftauchte (zufälligerweise?), fiel mir

    "Trolliges Kuscheln".
    dazu ein, sozusagen als Resümee. Wie ich schon sagte, werden hier m.M.n. die Beiträge ignoriert,
    sofort niedergeredet, oder so interpretiert, daß die (selbstgelobte) Grundidee immer wieder
    hervorgehoben wird, dazu gibt es drollige Dialoge, die sich anhören, wie die auswendig gelernten,
    geleierten Texte einer schlechten Fernsehserie.

    Jetzt jemandem Animositäten vorzuwerfen, soll weitere Ideen oder Verbesserungsvorschläge
    schon im Keim ersticken?

    Zitat Zitat von Jazemel Beitrag anzeigen
    Nein, abgelehnt ist noch gar nichts.
    Dann sollte man alle Vorschläge übersichtlich zusammenfügen, nicht aussortieren, denn aus den
    Anregungen entspringen neue Ideen, Zusammenarbeit heißt das. Ich hatte aber den Eindruck,
    daß das, was der Projektgruppe nicht gefällt, sofort niedergeredet wird, oder mit Dorfpsychologie
    der vorgebenden Idee angepaßt werden soll. Hierzu lese man einfach den Faden Wort für Wort,
    ohne parteiergreifende Gefühle, Vorurteile, etc. Auch die Aufforderung an die Kommentatoren,
    sofort ein eigenes Projekt zu einem Vorschlag zu erstellen, empfinde ich als ein "nicht erwünscht",
    im besten Falle, eigentlich ist es eher ein Verhöhnen.

    Eine Überarbeitung einer Rubrik setzt voraus, daß man erkennt, was dort nicht stimmt, dann
    Verbesserungen vorschlägt. Mit welchem Ziel?

    LG Kalinka

    Ps.: Wenn ich Texte veröffentliche, muß ich auch die Kritik akzeptieren. Wenn ich die Prosa
    überarbeiten will, muß ich auch entsprechende Kompetenz aufweisen, um z.B. das "Für und
    Wider" abzuwägen. (Danke, daß du wenigstens diese Idee von mir angenommen hast.). Ich
    entwerfe z.B. kein Projekt, um die Rubrik "Humor" durcheinanderzuwerfen, da ich selbst in
    dieser Rubrik ziemlich null bin, könnte aber trotzdem meine Meinung dazu sagen, allerdings
    wäre ich über eine Bemerkung, "was schreibst du denn da, wie willst du das beurteilen", nicht
    beleidigt, würde ich mich als "Ideenführerin" dieser Rubriküberarbeitung aufführen. Alles klar?

  9. #39
    Registriert seit
    Jan 2010
    Ort
    Gera im schönen Thüringen
    Beiträge
    1.221
    @ Kalinka

    Zitat Kalinka
    Alles klar?


    Zitat Kalinka
    Auch die Aufforderung an die Kommentatoren,
    sofort ein eigenes Projekt zu einem Vorschlag zu erstellen, empfinde ich als ein "nicht erwünscht",
    im besten Falle, eigentlich ist es eher ein Verhöhnen.
    Das hier ist der Faden, in dem Vorschläge für die Prosa Rubrik eingebracht werden können - und nicht mehr!
    Die Umsetzung erfolgt erst, wenn wir uns auf einen Vorschlag geeinigt haben.
    Falls Du jetzt nach den Vorschlägen fragst , die sind schon aufgelistet von maXes, und zwar alle Vorschläge, die hier eingebracht wurden, da ist keiner ausgelassen oder weggeredet worden

    LG Merlin

  10. #40
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    Hallo Kalinka!

    Die Sache ist die: Ich habe als Moderator jetzt einmal die Vorschläge zusammengetragen, über die wir abstimmen können. Das kann ich nur, wenn die Vorschläge einigermaßen klar sind. Und deine Anregungen (etwa alle Prosaschreibenden zu kontaktieren) sind gut, aber haben mE wenig mit der möglichen Umstrukturierung zu tun. Jeder, der aktiv auf dotcom ist und dotcom mitgestalten will, kann sich hier melden. Wenn jemand ohnehin nie auf dotcom ist, dann wird er oder sie das jetzt auch nicht für wichtig halten, oder?

    In meiner vorherigen Liste waren jetzt einmal alle Vorschläge (Vorschlag = noch nicht angenommen, sondern zur Diskussion!), die schon einigermaßen klar ausformuliert waren. Dein Vorschlag, einfach in die einzelnen Themen die Unterkategorien Lyrik und Prosa einzuführen, war da mE zu unklar. Denn wo würdest du unter den Gedichtrubriken Fabeln oder Science Fiction einstellen? Meines Erachtens gibt es dafür hier keinen Platz. Du kannst gern ein neues Projekt vorschlagen, in dem wir überlegen, wie wir die Gedichterubriken so umgestalten, dass wir unter den Themen lyrische und epische Texte trennen können. Das ist dann aber ein eigenes Projekt.

    Ich habe die Einteilung nach Themen nur einmal so durchüberlegt, die Anregung dazu kam von Kurzflügler und von dir. Klar. Aber hast du eine fertige Einteilung vorgelegt? Nope. Du hast herumgeeiert, dass alles fies und böse und keiner liest und interpretiert und überhaupt der Kaiser von China ist schuld. So kam mir das gerade vor.

    Ich bin mit meiner (relativ schnell) überlegten Einteilung auch nicht ganz zufrieden, das habe ich auch gesagt. Wenn du konkrete Vorschläge hast, dann sag die. Die Vorschläge, die ich von dir in Erinnerung habe, zB Fortsetzungsgeschichten oder fremde Sprachen habe ich dabei auch aufgegriffen, das siehst du auch hoffentlich.

    Ich kann jetzt nur mal sagen, wie ich als Moderator im Moment die Abstimmung schalten würde:

    Wie soll die Prosarubrik umstrukturiert werden?
    A) keine Veränderung
    B) Einteilung in fiktional und nicht-fiktional (Vorschlag von Jaz & Minos)
    C) Einteilung in fiktional und nicht-fiktional mit zahlreichen Untergruppen (Briefe, Kurzgeschichten, ...) (kam in manchen Kommentaren vom Lyrischen Ich zur Sprache)
    D) Einteilung nach Themen (Überlegungen von Kalinka und Kurzflügler, zB Vorlage von maXces)
    E) Einteilung nur mit entsprechender Umgliederung des Lyrik-Bereichs (Kalinka)
    F) Einteilung in Prosa (mit Untergruppen? oder nicht?) und Prosa Werkstatt (merlin)
    (G) wie F, Prosa-Werkstatt ins Arbeitszimmer ausgegliedert (Kalinka)

    Das sollten alle Vorschläge sein. Ob es sinnvoll ist, über so viele abzustimmen, ist eine andere sache. Vielleicht kann man manche Vorschläge zusammenlegen und über das Gewinnerpaar erneut abstimmen. Wenn die Mehrheit keine Änderung wünscht, dann kommt auch keine, Kalinka. Nichts wird verändert, nur damit sich was ändert.

    Dein Vorschlag, Kalinka, in der Werkstatt eine Prosa-Werkstatt einzurichten, ist gut. Aber das sollten wir diskutieren, wenn jemand das Arbeitszimmer überarbeiten will.

    Zu den Zitaten: Zitate und Definitionen sind prinzipiell ganz nett. Bei den Zitaten hat Kalinka angemerkt, es wären neuere Zitate gut, wenn ich die Diskussion richtig im Kopf habe. Hat jemand welche auf Lager?



    LG,
    maXces
    Geändert von MisterNightFury (25.02.2012 um 10:44 Uhr) Grund: für die moderation

  11. #41
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    951
    Ich habe mir mal unabhängig von euren einige eigene Gedanken gemacht. Dabei stiess ich auf zwei Probleme.
    1: die alten Texte. Was soll mit ihnen passieren, sollen sie vielleicht in eine Art Archiv verschoben werden? Das wäre doch etwas viel Arbeit, wenn sie doch schon alle in einer Kategorie sind. Man könnte sicher die aktuelle Prosarubrik einfach umbenennen in "Prosa Archiv" oder Lager oder Unsortierte und dann eine Neue Prosarubrik erstellen mit der neuen Sortierung, welche das auch immer sein wird.
    2: Überladung durch zuviel Kategorien. Ich würde vorschlagen, nicht erst zig Kategorien zu erstellen und dann Texte zuzuordnen, weil man dann Gefahr läuft zuviel Kategorien zu haben und auch welche ohne einen Text drin. Ich würde es andersherum vorschlagen, zu den Texten Kategorien zu erstellen. Dass ein zu verschiebender Text zuerst beurteilt wird, in welche Kategorie er gehört und diese erst dann erstellt wird. Dann ist jede Kategorie auf jeden Fall gefüllt und es wird nur die Mindestmenge an Kategorien sein. Entschließt sich ortsabhängig einmal jemand einen Text für eine fehlende Kategorie zu schreiben, kann diese doch bestimmt schnell hinzugefügt werden, statt dass sie vorher schon ganze Zeit unnötig Platz verbraucht.

  12. #42
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    ad 1) Das Archiv wäre weniger das Problem (da müsste man ja nur noch umbenennen, denke ich). Auch ein Verschieben wäre möglich, aber mehr Aufwand. Das wird natürlich Zeit in Anspreuch nehmen, sollte aber machbar sein.

    ad 2) Wir haben bei den Vorschlägen ein paar mit vielen Kategorien, ein paar mit wenigen. Darüber werden wir als User gemeinsam in einer Abstimmung entscheiden. Dein Einwand, dass zuviele schlecht sind, ist nachvollziehbar. Wenn sich herausstellt, dass eine Kategorie gar nicht angenommen wird, sollte das löschen dieser Kategorie aber auch kein Problem sein. Dass wir erst beim Verschieben die Kategorien erstellen, ist eine gute Idee. Allerdings können nur Admins Kategorien erstellen, wodurch der Aufwand groß wird.

  13. #43
    Kurzflügler Guest
    Hi allerseits -

    Zitat Zitat von Jazemel
    magst du eine, dir sinnvoll erscheinende, Aufteilung der Prosarubrik aufzeichnen?
    Wenn maXes nicht schon (dankenswerterweise) etwas ausgearbeitet hätte, hätte ich das natürlich nachgereicht. Ich bin nicht wirklich gut darin, mir so was aus dem Ärmel zu schütteln.

    Zitat Zitat von maXces
    Hättest du dir das so in etwa vorgestellt?

    Meinungen, Philosophisches und Gesellschaft
    zB Essays, Gedankenfragmente, Satire, Parodie, Sprichwörter, Aphorismus ...

    Phantasie und Mythisches
    zB Sagen, Fabeln, Märchen, Science-Fiction, ...

    Spannung
    zB manche Kurzgeschichten, Kriminalromane, Abenteuerromane, ...

    Natur
    zB Kurzgeschichten, ...

    Sachliches und Ernstes
    zB Biographien, Briefe, Tagebücher

    Humor
    zB Anekdoten, Schwank, Satire, Parodie, Sprichwörter, Aphorismus...

    Liebe und Romantik
    zB Kurzgeschichte, Romanze

    Trauriges und Düsteres
    zB Kurzgeschichten, ...

    Hoffnung und Fröhliches
    zB Kurzgeschichten, ...

    Fortsetzungsgeschichten
    zB erklärt sich selbst

    Dialekt und fremde Sprachen
    zB erklärt sich selbst
    Ja, das ist wunderbar, danke. Für den Anfang würde ich allerdings versuchen, die Kategorien noch mehr zu konzentrieren, weil die Übersicht sonst zu ausladend wird. Außerdem befürchte ich wie gesagt, dass so viele Kategorien nicht ausreichend gefüllt werden würden.

    Vorschlag:

    1. Fortsetzungsgeschichten

    2. Liebe und Romantik

    3. Trauer und Düsteres

    4. Phantasie, Mythisches und Natur

    5. Philosophie und Gesellschaft


    Auf die restlichen Kategorien (Spannung, Sachliches und Ernstes, Humor, Hoffnung und Fröhliches) kann man meines Empfindens gut verzichten, weil sich deren Inhalte in dieser Gliederung ausreichend unterbringen lassen.


    Zitat Zitat von Merlin
    Aber das wäre der 2. Schritt. Ich würde auch in Prosa für eine Werkstatt plädieren. In diese Werkstatt kommen alle Texte, wo sich der User selbst nicht sicher ist, ob sie gelungen sind, oder es können auch verbesserungswürdige Texte dorthin verschoben werden. Jeder Leser weiß, hier wird nach Herzernslust gewerkelt, Hilfe ist unbedingt erwünscht!
    Hm. Grundsätzlich wäre eine Werkstatt natürlich nicht verkehrt, aber ich finde sie hier nicht so dringend erforderlich, weil der gesamte Forenraum ja im Grunde schon als Werkstatt funktioniert. Ich denke, dass das auch einfach die Ursache dafür ist, dass die richtige Werkstatt eher sporadisch genutzt wird.


    An Minos: Ok, alles klar. ^_^


    Liebe Grüße
    Kurzflügler
    Geändert von Kurzflügler (25.02.2012 um 13:47 Uhr)

  14. #44
    Registriert seit
    Nov 2011
    Beiträge
    951
    Zu Antworten auf meinen Vorschlag (maXces):
    Es wird immer Aufwand geben. Ich denke, und dem hast du -glaube ich- zugestimmt, dass meine Vorschläge Aufwand sparen können, wenn es dazu kommt, dass man sie einsetzen kann. Ob das der Fall ist, werden wir nach der Abstimmung sehen.

    Zu der Abstimmung selber:
    Ich würde vorschlagen, diese für mehr Übersicht in einem neuen Faden zu machen. Hier wird diskutiert, dort wird abgestimmt. (Falls ihr das nciht eh schon vorhattet. )

    Zur Einteilung nach Themen:
    Welche Themen genau man ansetzt, darüber lässt sich streiten, aber sicher ist Fortsetzungsgeschichte kein Thema. Was wäre mit einer romantischen Fortsetzungsgeschichte? Es gibt viele Kriterien, nach denen man ordnen kann, die wir aber auf keinen Fall so vermischen dürfen.

  15. #45
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.352
    Hallo!

    @Kurzflügler

    Deine Gliederung gefällt mir sehr gut. Eventuell würde ich aufgrund der Anregung von Kalinka noch fremde Sprachen dazu nehmen. Mir gefällts.

    @ Blobstar:
    Die Abstimmung findet sicher in einem neuen Faden statt. Wie das dann in etwa aussieht, kann man sich schon bei den Duellen ansehen. Als Dauer der Abstimmung werde ich eine Woche ansetzen.

    Für weitere Vorschläge bin ich natürlich dankbar.

    LG,
    maXces

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Abstimmung: Überarbeitung der Prosarubrik
    Von MisterNightFury im Forum Projektgruppen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 00:38
  2. Abstimmung: Überarbeitung der Dramatikrubrik
    Von MisterNightFury im Forum Projektgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 16:35
  3. Überarbeitung der Dramatikrubrik
    Von Kajn Kokosknusper im Forum Projektgruppen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 18:32
  4. Überarbeitung?!
    Von kiki180 im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 20:48
  5. Überarbeitung von veröffentlichten Werken
    Von MargotS.Baumann im Forum Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.2004, 23:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden