Seite 5 von 5 Erste ... 345
  1. #61
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.356

    Überarbeitung der Prosarubrik

    Guten Morgen

    hallo maXces,

    ich gehe mal einfach von der Überschrift aus:

    Überarbeitung der Prosarubrik

    Gehören Dramen zur Prosa? Nein. Dann wiederhole ich:

    Die Bezeichnung "Monolog" hat keine Berechtigung in der Rubrik Drama, da, wie ich schon sagte?,
    der Monolog kein Dialog ist, aber jedes Theaterstück, Drehspiel etc. ein Monolog sein kann, aber kein
    Tagebucheintrag und kein Gedankensplitter.


    Meinen Dialog "Wie verrückt" zähle ich zur Lyrik, ob es ein Drama ist, oder ein Drehspiel sein kann, das kann ich
    nicht beurteilen, das Stück wird gelesen, aber leider nicht kritisiert. Es könnte aber eventuell auch in der Prosa
    stehen, ich hätte jedenfalls nichts dagegen, wenn, wie schon vorgeschlagen, eine Kategorie Monologe/Dialoge
    in der Prosa eröffnet wird. Lieber wäre mir dazu, wie auch schon vorgeschlagen, die Kategorie Fortsetzungsgeschichten
    in der Rubrik Prosa, da nicht jeder gerne lange Texte liest, die Bezeichnung den Leser "anlockt", der gerne
    längere Texte liest, und auch aus Gründen, die von Kurzflügler schon angegeben wurden.

    Die Rubrik Drama hat aber sonst nichts mit der Rubrik Prosa zu tun, sollte, wenn, dann in einem separaten Faden
    als Projekt diskutiert werden.


    Dagegen gehören, m.M.n. Diskussionen zur Prosa. Das könnte man zur gleichen Zeit miteinbeziehen, allgemeine
    Diskussionen der Prosa hinzuzufügen.

    LG Kalinka

    PS: sollten nicht auch Vorschläge, genau wie Kritiken, begründet werden? Es wäre auch gut, wenn die Abstimmungen
    begründet werden würden. Hiezu kann man einen Faden eröffnen, in dem jeder User seine Stimme abgibt mit einem
    kurzen weil, warum er dafür stimmt. Dann braucht man die Stimmen nur zusammenzuzählen und jeder hat es
    vor Augen, dazu braucht man doch keinen Automat.

  2. #62
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.350
    Hallo Kalinka!

    Die Prosarubrik steht sicher im Vordergrund. Da hier Prosa & Dramatik aber ein eigener Unterpunkt ist, haben die Fadenstarter offensichtlich beides gemeint. Denn es kamen ja auch Vorschläge zu beidem.

    Ja, ich gebe dir ja recht und es gibt ja auch den Vorschlag, 'Monolog und Dialog' gemeinsam zu lassen. Das findet sich auch so in der momentanen Liste der Vorschläge.

    Auch die Fortsetzungsgeschichten finden sich in der Ausarbeitung von Kurzflügler. Das ist also auch eine der Varianten, worüber man dann abstimmen kann. Es gibt also die Fortsetzungsgeschichten als ausgearbeitete Idee schon. Oder verstehe ich dich falsch?

    Die Vorschläge, die ich gefunden habe, sind eigentlich allesamt begründet. Meinst du nicht?

    Nein, die Abstimmung wird per Automat laufen. Aber du kannst ja gern deine Wahl hier bekannt geben. Wenn du möchtest, mach ich das auch.

    LG,
    maXces

  3. #63
    Kurzflügler Guest
    Hallo maXces,

    ich kann Kalinka schon insofern verstehen, als es bei manchen Vorschlägen wirklich unsinnig wäre, sie umzusetzen. Auf der anderen Seite ist es aber natürlich nicht falsch, sie in die Abstimmung zu integrieren.

    Ließe sich das nicht so lösen, dass man die vorgebrachten Argumente in einer kurzen Pro-/Kontra-Liste in den Abstimmungsfaden aufnimmt und vor der Abstimmung um deren Lektüre bittet? Das würde zumindest vermeiden, dass diejenigen, die diesen Faden nicht verfolgt haben, nur aus dem Bauch heraus entscheiden. Ich erkläre mich gerne bereit, die Liste zusammenzustellen.

    Gruß
    Kurzflügler

  4. #64
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.350
    Hallo Kurzflügler!

    Ich denke auch, dass wir bei dieser ersten Abstimmung einmal alle Vorschläge drinnen lassen können. Die besten Vorschläge werden wir dann ohnehin noch ein wenig ausarbeiten und perfektionieren müssen.

    Die Idee einer solchen Pro und Contra Liste ist natürlich sehr gut. Wenn du so eine Liste erstellen willst, wäre das natürlich super. Vielen Dank!

    LG,
    maXces

  5. #65
    Jazemel Guest
    Hi Kurzflügler,

    ich kann die Bedenken verstehen, denke aber nicht, dass eine Pro/Kontraliste, oder ein Begründungsfaden wirklich vor Bauchabstimmungen und dergleichen schützen wird. Wer interessiert ist, wird den Faden gelesen haben, wer desinteressiert ist und nur abstimmen will, da da nun mal 'irgendeine Abstimmung' läuft, wird auch einer Pro/Kontraliste nicht viel Aufmerksamkeit schenken. Ein Faden mit größtenteils "Weil mir der Vorschlag, die Aufteilung etc. am besten gefällt" wird daran auch nicht viel ändern.

    Das ist eben ein Schwachpunkt, wie bei allen Abstimmungen. Es stimmen Leute ab die sich Gedanken gemacht haben und andere, denen es im Grunde wurscht ist, die Symphatie, oder Antiphatiestimmen abgeben, solche die keine Meinung haben, diese aber auch in einem Kreuz manifestieren, jede Menge Leute die gar nicht abstimmen werden u.s.w. Daran wird weder eine Liste, noch ein Begründungsfaden etwas ändern.

    Lieber Gruß,

    Jaz

  6. #66
    Registriert seit
    Nov 2010
    Ort
    La Croisée
    Beiträge
    1.356

    Überarbeitung der Prosarubrik

    Zitat Zitat von Jazemel Beitrag anzeigen
    Hi Kurzflügler,

    ich kann die Bedenken verstehen, denke aber nicht, dass eine Pro/Kontraliste, oder ein Begründungsfaden wirklich vor Bauchabstimmungen und dergleichen schützen wird. Wer interessiert ist, wird den Faden gelesen haben, wer desinteressiert ist und nur abstimmen will, da da nun mal 'irgendeine Abstimmung' läuft, wird auch einer Pro/Kontraliste nicht viel Aufmerksamkeit schenken. Ein Faden mit größtenteils "Weil mir der Vorschlag, die Aufteilung etc. am besten gefällt" wird daran auch nicht viel ändern.
    Hallo Jazemel,

    Dagegen sprich so einiges. Der Faden ist viel zu lang, zu unübersichtlich, daß sicher auch bei gutem
    Willen alles zu lesen, die Argumente Pro/Contra schnell überlesen werden könnten, außerdem

    Außerdem habe ich auch immer noch das Kriterium nicht nach Unterteilung zu lesen, sondern, wenn mir die Schreibweise gefällt, auch nach Autor.
    ist die s.o. Aussage zu bedenken.

    Und:

    Die Prosarubrik steht sicher im Vordergrund. Da hier Prosa & Dramatik aber ein eigener Unterpunkt ist, haben die Fadenstarter offensichtlich beides gemeint. Denn es kamen ja auch Vorschläge zu beidem.
    Selbst Fettgedrucktes und Unterstrichenes kann unterschiedlich verstanden werden. Prosa und
    Dramatik sind zwei verschiedene Rubriken, nicht mehr und nicht weniger als Liebe und Romantik
    und Besonderes, zwei Rubriken die unter Gedichte stehen, nur hat man hier auf & verzichtet.

    Besonderes hat dann 5 Unterrubriken, wobei auch noch jede für sich steht, ich sehe nicht, wie man
    zur gleichen Zeit über alle Rubriken abstimmen sollte. Anders in der Rubrik Hörbares & Sichtbares.

    Das & zwischen Prosa/Dramatik ist falsch gesetzt, sollte auf jeden Fall entfernt werden.

    Prosa mit Themeneinteilung oder etc. Vorschlägen
    Diskussionen?

    Oben in der Moderation wurde scheint’s sehr leicht eine neue Rubrik eröffnet, die ich übrigens
    ziemlich erdrückend finde, ich schlage vor, lieber Die Rubrik Prosa zu erweitern, eventuell einige
    Rubriken von oben nach unten zu verlegen, oder warum nicht die Rubrik Prosa über Gedichte,
    Drama in die Lyrik, über oder unter Besonderes?

    Eine Pro/Kontraliste ist nicht nur eine sehr gute Idee, m.M.n. ist sie sogar nötig, allerdings schlage
    ich vor, die Usernamen wegzulassen, aus s.o. angegebenem Grund.

    LG Kalinka

  7. #67
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.350
    Hallo Kalinka!

    Zu Prosa & Drama: Sieh dir mal die blauen Balken über jeder größeren Rubrik an:
    Über das Forum
    Theorie und Praxis
    Gedichte
    Prosa & Drama
    Sonstiges

    Daher das &, nehme ich an.

    Eine Pro/Kontraliste ist nicht nur eine sehr gute Idee, m.M.n. ist sie sogar nötig, allerdings schlage
    ich vor, die Usernamen wegzulassen, aus s.o. angegebenem Grund.
    Die Pro und Kontraliste werden wir sicher noch abwarten. Die Usernamen werden aus gegebenem Grund in der Abstimmung auch weggelassen. Hier in diesem Forum hatte das nur den Sinn, dass ich es so übersichtlicher fand (um nachzuschauen, wo der Vorschlag gemacht wird, ist es leichter, wenn man weiß, wer den Vorschlag gemacht hat). In der Abstimmung wird es die einzelnen Varianten (zB: 'Einteilung nach Themen') mit einer kurzen Erklärung geben und eben auch die einzelnen Pros und Kontras.

    LG,
    maXces

  8. #68
    Registriert seit
    Sep 2011
    Ort
    Im schönen Westfalenland
    Beiträge
    199
    @ Kalinka

    Außerdem habe ich auch immer noch das Kriterium nicht nach Unterteilung zu lesen, sondern, wenn mir die Schreibweise gefällt, auch nach Autor.
    ist die s.o. Aussage zu bedenken.
    Was ist denn an dieser Aussage jetzt wieder zu bedenken, die ich längst erklärt habe und auch von Kurzflügler, an den sie gerichtet war, verstanden wurde?

    Man kann es aber auch verkomplizieren, wenn man es drauf anlegt.

    Ich werde jetzt mal abwarten, wann die Abstimmung geschaltet wird.

    Gruß
    Minos
    Falschen Menschen kann man nichts Falsches sagen

  9. #69
    Kurzflügler Guest
    Hallo.

    Zitat Zitat von Jazemel
    ich kann die Bedenken verstehen, denke aber nicht, dass eine Pro/Kontraliste, oder ein Begründungsfaden wirklich vor Bauchabstimmungen und dergleichen schützen wird.
    Es stimmt natürlich, dass man nie gegen solche Spontanwahlen gefeit sein kann. Es wird aber auch einfach viele geben, die zwar an den Vor- und Nachzügen der einzelnen Vorschläge interessiert wären, darum aber keinen 5-seitigen Faden durchblättern wollen. Kalinka hat da sicher nicht ganz unrecht.

    Ich hab jetzt die folgende Liste zusammengetragen. Wenn noch etwas fehlt oder verändert werden muss, könnt ihr das gern anmerken.



    1. Keine Veränderung

    + Gesamtübersicht bleibt komprimiert
    - Es fällt schwer, sich in der weitläufigen Prosarubrik zu orientieren


    2. Einteilung in fiktional und nicht-fiktional

    + Einführung einer Untergliederung
    - Bietet für Leser nur geringfügig bessere Orientierung, da keine Lesepräferenzen abgebildet werden; die Kategorien bleiben zu abstrakt


    3. Einteilung in fiktional und nicht-fiktional mit zahlreichen Untergruppen

    + Ermöglicht für Leser gute Orientierung nach inhaltlichen Vorlieben
    - Zu komplexe Gliederung; Verlust der Übersicht; kein realer Nutzen der Einteilung in fiktional und nicht-fiktional


    4. Einteilung nach Themen

    + Ermöglicht für Leser gute Orientierung nach Inhalten; Gliederung wird nicht zu komplex
    - ?


    5. Einteilung nur mit entsprechender Umgliederung des Lyrik-Bereichs (/Lyrik und Prosa werden gleichwertig in dieselben Kategorien verortet, dort aber voneinander getrennt)

    + Gleichstellung der Prosa; gute Übersicht und Orientierung
    - untergräbt die Priorität der Lyrik in diesem Forum


    6. Einteilung in Prosa und Prosa Werkstatt

    + Betont die Bedeutung der Textarbeit; bessere Trennung von vollendeten und unvollendeten Werken
    - der Forenraum fungiert ohnehin schon als eine Art Werkstatt


    Gruß
    Kurzflügler

  10. #70
    Registriert seit
    May 2008
    Beiträge
    4.350
    Hallo!

    Danke Kurzflügler!

    Nun finden einmal die Erstabstimmungen statt.
    Dramatik
    Prosa

    Kommentare in den Abstimmungsfäden werden gelöscht.

    LG,
    maXces

Seite 5 von 5 Erste ... 345

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Abstimmung: Überarbeitung der Prosarubrik
    Von MisterNightFury im Forum Projektgruppen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 00:38
  2. Abstimmung: Überarbeitung der Dramatikrubrik
    Von MisterNightFury im Forum Projektgruppen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 16:35
  3. Überarbeitung der Dramatikrubrik
    Von Kajn Kokosknusper im Forum Projektgruppen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 18:32
  4. Überarbeitung?!
    Von kiki180 im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.07.2004, 20:48
  5. Überarbeitung von veröffentlichten Werken
    Von MargotS.Baumann im Forum Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.03.2004, 23:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden