Fredegunde

©Hans Hartmut Karg
2012

Vernehmt und hört, Befreier und Finisten,
Dass hier unfreie Magd aus allerniedrigst´ Herkunft
Das Mördern praktiziert mit vielen schlimmen Listen –
Und sagt ja nicht, das wäre Zeitgeist – oder gar Vernunft!

Ach, doch, am Anfang stand ja nur harmlos ihr Name,
Bedeutungslos für die intrigante Wehende.
Und da geht auf, welch übler Satanssame
Für die zu allen Zeiten Teufelsgehende!

Das ganze üble, schlimme Frankenreich
Hat keine üblere Mephistobrut jemals hervorgebracht,
Als jene Untermagd, die mit so manchem schlimmen Streich
Verwandte haufenweis´ hat umgebracht!

Brauchen wir denn wieder Erbentöter,
Die nichts im Kopf, als ihre Macht zu sichern?
Brauchen wir denn die Dynastiennöter,
Die über Menschenmorde nur verächtlich kichern?

Ihr, die Ihr leider keine rechte Ahnung habt,
Schaut nach in Euren klugen Enzyklopädien.
Dann werdet Ihr – und das ist endlich angebracht! –
Nie mehr in Vincent vor dem Mördergrabe knien!

*