Siehst du den Schnee?
Spürst du den Wind?

Lass mich Hoffnung in dir pflanzen,
wenn die Schneeflocken tanzen und tanzen.
Sie wirbeln durch die Luft geschwind,
erfreuen heute gar jedes Kind.

Sie klopfen an mein Fenster an,
denn heute geht er auf - mein Plan.
Ich gehe zu ihn' - Schritt für Schritt,
denn nur ich weiß, sie nehm' mich mit.

Siehst du den Schnee?
Spürst du den Wind?
Siehst du auch dort,
das schwebende Kind?