1. #1
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    graz
    Beiträge
    220

    petropolis 23.2.1942

    In Petropolis (Brasilien) hat er am 22. Februar 1942 seinem Leben freiwillig ein Ende gesetzt. Sein Abschiedsbrief an die Freunde lautete:
    Margot Riebenbauer


    »Ehe ich aus freiem Willen und mit klaren Sinnen aus dem Leben scheide, drängt es mich, eine letzte Pflicht zu erfüllen: diesem wundervollen Lande Brasilien innig zu danken, daß es mir und meiner Arbeit so gut und gastlich Rast gegeben. Mit jedem Tage habe ich dies Land mehr lieben gelernt, und nirgends hätte ich mir mein Leben lieber vom Grunde aus neu aufgebaut, nachdem die Heimat meiner Sprache für mich untergegangen ist und meine geistige Heimat Europa sich selber vernichtet. Aber nach dem 60. Jahre bedürfte es besonderer Kräfte, um noch einmal völlig neu zu beginnen. Und die meinen sind durch die langen Jahre heimatlosen Wanderns erschöpft. So halte ich es für besser, rechtzeitig und in aufrechter Haltung ein Leben abzuschließen, dem geistige Arbeit immer die lauterste Freude und persönliche Freiheit das höchste Gut dieser Erde gewesen. Ich grüße alle meine Freunde! Mögen sie die Morgenröte noch sehen, nach der langen Nacht! Ich, allzu Ungeduldiger, gehe ihnen voraus.«

    in memoriam des schaffers der baumeister der welt

    stefan zweig
    Geändert von hyperion01 (25.02.2012 um 11:58 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Jan 2003
    Ort
    An der Elbe
    Beiträge
    11.767
    Falls Du nicht Margot Riebenbauer bist, ist das folgende Exzerpt - auf Grund des fehlenden Verweises - ein Plagiat:
    Zitat Zitat von Margot Riebenbauer
    In Petropolis (Brasilien) hat er am 22. Februar 1942 seinem Leben freiwillig ein Ende gesetzt. Sein Abschiedsbrief an die Freunde lautete
    Bitte lösche diesen Satz, oder mach das Zitat - und nicht nur Zweigs Abschiedsbrief - klar als solches erkennbar.

    satchmo
    Administrator

  3. #3
    Registriert seit
    May 2011
    Ort
    graz
    Beiträge
    220
    danke für den hinweis

    hyper1

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. stefan zweig (28.11.1881-23.2.1942)
    Von hyperion01 im Forum Bibliothek - Interpretationen und Gespräche
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 18:58
  2. Brief aus Stalingrad Dezember 1942
    Von Lailany im Forum Diverse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.08.2008, 20:38
  3. Winter 1942
    Von Nichts Könner im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 15:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden