Thema: Finsternis

  1. #1
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Bernkastel-Kues
    Beiträge
    7

    Finsternis

    Ich stehe vor dir
    mit Tränen im Gesicht
    höre mich sagen
    ich liebe dich
    hinter mir der Abgrund so tief
    mein Herz nach deinem rief
    warum?
    warum folgst du deinen Gefühlen nicht?

    wo ist die Hand, die mich hält
    bevor mein Herz in die Tiefe fällt
    schwer
    leer
    Finsternis
    An meinem Grab sehe ich dich
    mit Tränen im Gesicht
    höre deine Worte nicht:
    ich liebe dich

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Vorort von Hannover
    Beiträge
    6
    Hallo Waterman5,

    zu allererst: Ich finde dein Gedicht gut!

    Die Thematik die du ansprichst kommt gut zur Geltung und es wird deutlich was du meinst.
    Allerdings ist es ziemlich in eine Richtung geschrieben die mir persönlich gut gefällt (weil ich auch auf diese Art von Musik stehe und selber in dieser Art schreibe), dennoch von vielen als recht theatralisch empfunden wird.
    Lass dir durch evtl. schlechte Kritiken aber die in deine Schreibart reinreden, da sie, wie ich finde, doch sehr tief in die Ängste und Sorgen der Menschen blicken lässt und die dunkle Seite der Liebe zum vorscheinen bringt und uns zeigt wie kalt diese Welt doch ist.

    Für meinen Geschmack hätte es zwar noch etwas deftiger ausfallen können aber wie gesagt, es ist nur MEIN Geschmack.

    Ich freue mich auf weitere Werke von dir.

    LG
    Rostrot
    Die Liebe ist wie eine Blume. Selbst die Schönste muss sterben.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2012
    Ort
    Bernkastel-Kues
    Beiträge
    7
    Hallo Rostrot,
    danke für deine netten Zeilen.
    Lob hört jeder gern, scheue mich aber nicht, auch Kritik zu erhalten. Schließlich bekommt man auf diese Weise ja auch Tipps, die einem helfen. Klar hat man sich bei jedem Gedicht irgendwas dabei gedacht oder sogar aus den Tiefen der Seele geschrieben, mich interessiert aber auch, wie wirken meine Gedichte auf verschiedene Leser? Versteht er meine Botschaft? und letztendlich, was kann ich besser machen? Manchmal sind es ja nur winzige Kleinigkeiten, die ein mittelmäßiges Gedicht zu einem sehr guten machen.
    Klar ist das auch immer etwas Geschmacksache, bin aber für jeden Kommentar dankbar.
    Also danke nochmal für deine Meinung. Man liest sich... LG waterman5

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Finsternis
    Von Sydney im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 23:07
  2. Finsternis
    Von 100%Azevedo im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 10:39
  3. Finsternis
    Von yarasa im Forum Hoffnung und Fröhliches
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 12:01
  4. Finsternis
    Von Kammerflimmern im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2006, 12:19
  5. In der Finsternis
    Von Alexius im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 16:47

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden