1. #1
    Registriert seit
    Mar 2012
    Beiträge
    1

    Mein erstes Gedicht

    Guten Tag meine Damen und Herren,

    Das ist mein ertstes Gedicht, also was sagt ihr dazu?

    Ohne deine Anwesenheit wär ich verloren
    Eine kurze Trennung von dir und ich wünsche mir ich wär nie geboren
    Mit dir spaziere ich sicher durch die Gassen
    Feinde sehen uns und du siehst ihre Gesichter erblassen
    Meine innige Liebe zu dir wird sie noch alle vernichten
    Du und Ich schreiben die Geschichten!

  2. #2
    Registriert seit
    Oct 2011
    Ort
    nordwestliche Gefilde Deutschlands
    Beiträge
    119
    Volumepower1,

    erstmal wünsch ich dich willkommen!

    Mich überzeugt das Werk nicht. (Aber meine ersten Werke waren auch nicht viel besser, ...)

    Ich geb dir mal ein Beispiel wie ich dein Werk ändern würde. (Es ist nur ein Vorschlag!)
    Verstehe leider nicht ganz worum in dem Werk geht, daher ist mein Änderungsvorschlag nur "oberflächlicher Natur". Hoffe habe dabei denn inhalt nicht verfälscht.

    Mein Vorschlag:

    Ohne deine Anwesenheit wär ich verloren
    Ohne dich wünscht ward nie geboren

    Mit dir neben mir, spaziere sicher durch die Gassen
    Feinde sehen uns, du siehst ihre Gesichter erblassen

    Meine innige Liebe zu dir, wird sie alle vernichten
    Wir schreiben zusammen, die Lebensgeschichten!

    LG DichterSeele
    Braucht man Hilfe wenn man nur noch in Reimen denkt?

    Muss man das Müssen dürfen?
    Darf man das Dürfen müssen?


    Sich oft sehen und plaudern und gegenseitig besuchen, ist eine Freude; zusammen leben ist immer eine Gefahr.
    Theodor Fontane

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2011
    Ort
    Im Mietzhaus
    Beiträge
    1.741
    Hallo volumepower,
    was soll man sagen? Danke für das Geburtstagsgedicht
    Nee, Spaß beiseite
    Auch mich reißt dein Gedicht nicht wirklich vom Hocker, es fehlt die Spannung, es sind nur kurz Fakten aufgezählt und dann war's das schon?
    Mir fehlt "das bisschen Drumherum", was ein Gedicht ausmacht, besonders so ein Gedicht.
    Trotzdem hab ich's gelesen und ich sehe noch viel Potenzial
    LG und herzlich willkommen, P.
    Bitte beachtet die Grundregeln!

    Hilfreiche Themen: Lyrisches Lexikon der Nachteule, Gedicht- und Strophenformen (Unterforum), Metrikfragen (Unterforum)

    Kommentar gewünscht? >>> Guckst du hier

    (wahrscheinlich unvollständiges) Werkeverzeichnis: Auf den Spuren der Krimikatze

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Mein erstes Gedicht
    Von Hadhod im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 21:56
  2. Mein Erstes Gedicht
    Von SchwarzerKaktus im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 00:07
  3. mein erstes gedicht
    Von LovingMemories im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.08.2005, 23:50
  4. Mein erstes Gedicht
    Von alexx im Forum Arbeitszimmer - Die Gedichte-Werkstatt
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 17:52
  5. Mein erstes Gedicht
    Von Frischbrot im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2005, 14:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden