Kann es sein das, egal was man tut, es doch nicht funktioniert?
Das man nicht das erhält was einem zusteht?
Das es überall immer Trauer und Schmerz geben wird?
Was nützt es einem sich die Wahrheit vor Augen zu halten,
wenn wir uns alle jeden Tag selbst belügen.
Wir sagen das es ein schöner Tag ist,
während Jemand in einem anderen Land erschossen wird,
von ihrem Mann geschlagen oder vergewaltigt wird und
Kinder verhungern müssen.
Denken?
Das liegt uns häufig fern.
Deswegen finde ich das heute ein schöner Tag ist.