1. #1
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190

    Meiner Freundin Can

    Du, Gottlein, kleins Göttchen
    hast Dich als Winzling eingemauert
    in Deinem a***-gef***ten Gröttchen,
    weil selbst der Himmel Dich bedauert.

    Du hast geschuftet, hast gerungen
    um Deine eigne Gottesmacht.
    So ist es mit der Geistesnacht:
    Was Großes ist Dir nicht gelungen.

    Du tust mir leid, Du armes Wesen.
    So eingegittert lebt sich's schlecht.
    Gibt man Dir wenigstens zu Lesen?

    Auf der Couch bekommst Du recht.
    Dort wirst Du nicht verwesen.
    Bezahlt ist Dr. Freud Dein Knecht.





    15.03.2012

  2. #2
    Registriert seit
    Feb 2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.980
    Lieber Barbarossa .

    Ich habe nur eine gaaaanz vage Vorstellung von der Bedeutung dieser Auslassungen, wenn die Anzahl der Sternchen stimmt :a***-gef***ten.
    Und ich habe eine gaaaanz vage Vorstellung von der Richtung, in die du austeilst .

    "Hoffnung und Fröhliches"? Naja, ists nicht eher ein Trauerspiel?

    Sehr gut gelungen! Es liest sich perfekt, ist sprachlich schön rund und trifft ins Schwarze.
    Die letzten drei Verse halte ich für nicht notwendig (ist ja kein Sonett ). Mit den ersten drei Strophen hast du alles gesagt!.

    Herzliche Grüße,
    Medusa.

  3. #3
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Hi, Medusa -

    es ist strenggenommen kein Sonett; klar.
    Eventuell formuliere ich den zweiten Dreizeiler um. Der ist nicht wirklich gelungen. Selbst für einen "Schnellschuß" zu mager.
    Ansonsten freue ich mich sehr über ein gediegenes Lob, das hier Seltenheitswert (bekommen) hat!

    LG
    Barbarossa


    Hi, Malchen -

    was hat Dich auf die Idee gebracht, Du hättest mich angeregt?
    Du, Malchen, bist lediglich Dir selbst der Nabel der Welt.
    Schlaf weiter..

  4. #4
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Hier, Malchen,

    hier hast Du Dich von A - Z total verwirrt geirrt.
    Heißt Du Can?
    Du wirst es verwinden müssen:
    Du b i s t nicht der Nabel außerhalb Deiner Welt.
    aber wenn Du auch noch so neugierst:
    Erfahren wirst Du nicht, wer meine Can ist.
    Es sei denn, Deine grauen Protuberanzen schwängen sich zu einer speziellen Hölle auf.
    Im Übrigen:
    Dein Gedicht find ich fad.

    LG
    Barbarossa

  5. #5
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Je nun, ich weiß....

    daß Du Gedichte produzierst wie ein Metzger seine Schweinswürstl - am laufenden Band.
    Bei mir, armes Kind, werden sie schnell untergehn.
    Wie Du Dich selbst indoktrinierst, interessiert mich nicht.

    LG
    Barbarossa

  6. #6
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Hi, Amnalie -


    von "lecker" kann keine Rede sein.
    Seit allgemein bekannt ist (also seit vielen Jahren), was die Metzger so verwursten......

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 21:51
  2. Fremdgegangen - mit meiner Freundin
    Von Leila-Satura im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2006, 12:05
  3. Die Hochzeit meiner besten Freundin
    Von Starla im Forum Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2004, 13:05
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2004, 12:08
  5. Meiner Freundin
    Von Mauzie im Forum Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2001, 23:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden