Ich fürchte mich vorm innern Verfall
es handelt sich um perfekte Qual
nicht von den Freunden abwenden
eher mein Leben verschwenden

mein Herz zur Liebe gebrochen
die Nas´ hat Freiheit gebrochen
ich trachte nicht mehr nach Glück
will nur in den Rausch zurück

der meine Seele umnebelt
und meine Zunge entknebelt
kann ich doch nicht drauf bestehn
wenn mich kann niemand verstehn

Ich bin dabei auf der Feier
höre doch nichts als Geleier
sitze allein in der Eck
wobei ich geistig verreck

Kommen sie dann zu mir
fragen "wie geht es dir"
und verstehn nicht im Ansatz den Sinn
wenn ich sag dass ich halt iche bin