1. #1
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.505

    Nach Huflattich

    Nach Huflattich




    Nach Huflattich, so stand mein Sinn,
    so ging ich zu den Wiesen hin.
    Zu sammeln, jenes Kräuterlein
    so linderts doch die Hustenpein.
    Da standen sie, die gelben Inseln
    und ließen sich vom Licht anblinzeln.

    Da flattern doch zwei Schmetterlinge,
    ich denk dabei an schöne Dinge
    ich glaub es waren Pfauenaugen.
    Die flogen lustig zwischen Auen.

    Ja, es ist so wahr, es ist geschehen.
    Den Frühling habe ich gesehen.
    Noch zart, noch jung, doch wachsen sie
    die Kinder bunter Fantasie.
    So öffne Dich, wie Knospen ihre,
    und füll dein Herz und musiziere.
    ...
    ..
    .

  2. #2
    Registriert seit
    May 2007
    Ort
    im pott
    Beiträge
    953
    Hallo horstgrosse2,
    finde ich gut, habe leider nix zum kritisieren,
    es liest sich nach guter laune, leicht ums herz,
    diesem gedicht kaufe ich sofort ab, dass der frühling beim verfasser angekommen ist;


    lg schokominza00
    bravecto plus und nexgard kann ich empfehlen, damit kommen meine lieblinge stressfrei durch den sommer und müssen sich nicht quälen,
    falls ein haustierhalter nur bernsteinketten, lavendelöl, frontline, advantage kennt, parasiten sind gegen diese mittel schon lange resistent.

  3. #3
    Registriert seit
    Feb 2006
    Ort
    Im Herzen des Vogtlandes
    Beiträge
    5.505
    @schokominza00

    Moin. Natürlich gibt es hier was zu meckern, siehe:
    „ich glaub es waren Pfauenaugen.
    Die flogen lustig zwischen Auen.“

    Unreiner Reim und:

    „Ja, es ist so wahr, es ist geschehen.“

    Ein Auftaktwechsel gepaart mit einer Hebung zu viel.
    Von verwegen nix zu meckern, grins.
    Zitat:“ diesem gedicht kaufe ich sofort ab, dass der frühling beim verfasser angekommen ist“

    A: sei vorsichtig, ich bin manchmal wie der April, aber niemals aus freien Stücken.
    So ich danke dir erstmals, wir werden später wieder schwatzen, ok?

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Huflattich
    Von Carolus im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2018, 19:17
  2. Huflattich-Wiederkäu
    Von Arkadier im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2013, 21:44
  3. Sehnsucht nach dem alten ich (nach dir)
    Von strändefinder im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 19:50
  4. Huflattich
    Von Hans Werner im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.03.2004, 20:33
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.10.2002, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden