1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904

    ein bisschen offensichtlich...

    Geborgen in der Fantasie,
    enttäuscht die Leidenschaft uns nie.
    Denn beider Zweck, der war
    manchmal nur Adebar.

    (C)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Zarrentin am Schaalsee
    Beiträge
    1.515
    Lieber Lyri,

    Es haucht sehr weise an,
    wer bei sich bleibt,
    wer in seiner inneren Unterhaltung bleiben kann,
    der kann nicht enttäuscht werden,
    denn irgendwo, gibt es dann keine Erwartungen.
    Jeder ist sich selber und es gibt dann im Idealfall
    ein Zusammenfließen.

    Das Ganze hast du in Kürze auf den Punkt gebracht.

    Mit lieben Grüßen SoFa
    Glückliche Gedichte glänzen wie Goldschmuck mit göttlicher Gravur

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904
    Hallo

    und vielen Dank. Mit dem Zusammenfließen lässt sich alles in gebotenem Respekt darzustellen, ohne sich einer Polemik zu bedienen die allen alles erklären will, weil man Angst hat falsch verstanden zu werden, was beim adebar gleich an Verhütung und abtreibung denken lässt

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Müssen Gedichte offensichtlich sein?
    Von PeterAssmann im Forum Allgemeines
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 03.06.2015, 20:33
  2. ein bisschen kafkaesk...
    Von Terrorist im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 13:27
  3. ein bisschen fremdgesteuert...
    Von Terrorist im Forum Natur und Jahreszeiten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.07.2012, 18:23
  4. ein bisschen symbolisch...
    Von Terrorist im Forum Gesellschaft
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 09:34
  5. ein bisschen entartet...
    Von Terrorist im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.12.2011, 12:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden