Dicht standst du vor mir,
gern hätte ich dein Körper gerochen.
Doch zu heftig war ich abgelenkt, von deiner Zärtlichkeit, von deinen schönen Körper,
von deinem Eleganten Gesicht.
Eine liebliche Stimme hattest du und schöne braune Augen, wie keine Zweiten auf der Welt. Du bist kleiner als ich, Weshalb ich zwei Dinge tat.
Ich schaute zu dir auf, ich schaute zu dir ab.
Es war ein Gefühl.

Als würde ich im Wald spazieren gehen.
Die Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg, durch das dichte Geäst.
Doch was ist das? Ein wunderschönes braunes Reh, es springt auf dem Weg.
Es kommt immer näher, in den grün und der Strahlen der Sonne.
Ein Gefühl, so wie es nur einmal im Leben passieren kann.
Doch das Gefühl, eine schöne Erinnerung zu verderben, wenn ich jetzt etwas sage. Doch die Gedanken an dich und diesen Moment sollten mich noch eine Ewigkeit verfolgen.