Ich war heut’ schon lange draußen,
bin vor allem viel gelaufen,
nur bin ich leider gar nicht satt,
weil ich noch nichts bekommen hab’.

Mein Fleisch steht auf dem Küchenschrank,
der Rest daneben auf der Bank,
misch’ es unter Haferflocken,
ja, das wird so richtig schocken.

Dazu Gemüse oder Reis,
was was für ein super-geiler Scheiß,
und vergiss ja nicht die Pillen,
zur Not gegen meinen Willen.

Willst Du mich dann auch noch kraulen,
werd’ vor Freude ich laut jaulen,
führ’ so gar kein Hundeleben,
könnt’ wohl kaum noch höher streben.