1. #1
    Registriert seit
    Apr 2012
    Beiträge
    1

    Bloß ein Gedanke

    Bloß ein Gedanke
    Ich bin was ich bin mit dir
    Hüllenlos uns nur mit Gedanken keinem Verstand
    Der Körper er bewegt sich und lebt doch nicht.
    Werde von dir angezogen wie ein Säugling von der Mutter
    Nie wird mir die last genommen.
    Bist du der Gedanke oder bist du Verstand
    Verzwiefelt suche ich nach Etwas
    Etwas das mich befreit
    So viel Gesuchtes
    So viel Gefundenes
    Und doch
    Kein ende
    Und ich suche nur...

    Das ist mein erstes gedicht und ich wollte einfach ein bischen kritik haben ;D
    mfg mic19
    Geändert von mic19 (10.04.2012 um 09:56 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Aug 2011
    Beiträge
    26
    liebe/r Mic19,

    hier nun der zweite Versuch . Herzlich Willkommen im Forum! Du hast eine Idee und schreibst sie nieder, wichtig ist sie danach noch einmal zu betrachten und zu schauen wird das deutlich was du ausdrücken willst?

    Günstig ist es eine Zeile zwischen Titel und Gedicht freizulassen . Des Weiteren ist es sinnvoll Absätze zwischen Sinneinheiten zu lassen, um a) die Gedankengänge zu trennen und b) Übersichtlichkeit herzustellen.

    Ich bin was ich bin mit dir
    Hüllenlos uns nur mit Gedanken keinem Verstand
    Der Körper er bewegt sich und lebt doch nicht.
    Werde von dir angezogen wie ein Säugling von der Mutter
    Nie wird mir die last genommen.
    Bist du der Gedanke oder bist du Verstand
    Verzwiefelt suche ich nach Etwas
    Etwas das mich befreit
    So viel Gesuchtes
    So viel Gefundenes
    Und doch
    Kein ende
    Und ich suche nur...
    bisher wirkt des etwas chaotisch auf mich. Ebenso deine Konzeption..geht es hier um einen oder zwei Menschen oder um Körper und Geist..mh...wer und was sucht wen?

    Die zweite Zeile:
    Hüllenlos uns nur mit Gedanken keinem Verstand
    ergibt keinen Sinn.

    die achte Zeile:
    Verzwiefelt suche ich nach Etwas
    schmückt ein Tippfehler.


    Du hast eine Idee arbeite noch ein bisschen härter an deiner Umsetzung.

    liebe Grüße
    Seso

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. was ist bloß los?
    Von .o0desire0o. im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 12:10
  2. Was ist bloß los mit mir?!
    Von Parkbankdichter im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.06.2006, 21:27
  3. Was ist bloß los?
    Von Yaswin im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.12.2005, 21:11
  4. was tu ich bloß???
    Von dying_bride im Forum Liebe und Romantik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.06.2005, 18:59
  5. Wie bloß?
    Von violett im Forum Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.02.2002, 16:31

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden