Thema: Wer bin Ich?

  1. #1
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    49

    Wer bin Ich?

    Und ich suche und suche und suche erpicht,
    du, die immerwährende Frage nach dem Ich,
    wo kamst du nur her und fandest mich,
    flüsternd: "Wer bist du nur du kleiner Wicht?"

    Ich sehe nichts, du schenkst mir Licht,
    doch auch im Hellen, seh' ich's nicht,
    bist so tückisch, scheinst so schlicht,
    versteckt im Walde, viel zu dicht.

    Komm hervor und zeige dich,
    sei nicht feige, so wie ich,
    müde all' der dicken Schicht,
    ich armer wer? Ich armer Wicht.
    Geändert von Artus (13.04.2012 um 15:44 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    Apr 2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    36
    Ich mag's.
    Für mich war kein Wort an der falschen Stelle, ich konnte es ohne irgendwo drüber zu stolpern lesen.
    Schön & abwechslungsreich mit schönem Ende.

    Einerseits ist es ein geschlossenes Ende.. andererseits ist es auch ein trauriges-Ich, welches sich als den Wicht bezeichnet, nur weil es keine Antwort bekommt.

    Daumen Hoch

  3. #3
    Registriert seit
    May 2010
    Beiträge
    6.190
    Hi, Artus,

    ist dies ein inner Monolog à la alter ego?
    Anders kann ich mir das du im zweiten Vers nicht erklären.

    erbicht,
    ist hoffentlich ein Tippfehler!

    Ein interessantes Gedicht, in meinen Augen jedoch noch unausgegoren.

    LG
    Barbarossa
    Geändert von Cyparissos (13.04.2012 um 10:27 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    Sep 2011
    Beiträge
    49
    Vielen Dank Leute.
    Und hab dank für dein Aufmerksammachen auf meine Rechtschreibfehler.
    Geändert von Artus (13.04.2012 um 15:45 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden