Thema: ad infinitum

  1. #1
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904

    ad infinitum

    Totenbad
    generiert.
    Schaumseele
    dekantiert.
    Diamantherz
    kultiviert.
    Samthülle
    paraphiert.

    (C)
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  2. #2
    Registriert seit
    Mar 2007
    Ort
    Laberweinting in Niederbayern
    Beiträge
    2.561
    Hallo Robert,
    klingt wie ein würdevoller etwas pompöser Abgang.
    Konstruktiv ist das viermalige "...iert" nicht gerade der lyrische Hammer, aber wie ich dich kenne hast du da sicher noch eine Bedeutungsebene eingebaut.
    LG
    Perry

  3. #3
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904
    Hallo

    und vielen Dank Perry. Da zur Zeit komische Reimmuster in sind habe ich mal unter größten Qualen an abcbdbeb rangetraut. Warte bloß noch auf den historischen Beweis, dass das wirklich schon mal gewesen ist. Ansonsten wäre alles umsonst oder ich wäre so einzigartig, dass es dafür noch kein Wort gibt, bzw könnte man alle Worte in ein Chemiekolben werfen und den Bunsenbrenner ranhalten und hoffen, dass daraus ein noch surrealeres Attentat wird, als es eigentlich sein darf.

    LG RS
    Der Roman: "Verballistik"
    Die Gedichte: "Auf dem Silbertablett"

  4. #4
    Registriert seit
    Nov 2008
    Ort
    Zarrentin am Schaalsee
    Beiträge
    1.515
    Lieber Lyri,

    Als würde ein Grabstein gemeißeln, ein bißchen hart, aber auch das ist eine hohe Kunst.
    Von 4 großrahmigen Dimensionen könnte ich mir vorstellen, dass mit den genannten Größen
    ein Quadrat entsteht. Erinnert mich an die moslemische Vierung, deren Grundprinzip.

    Diese Kürze gibt viel zu denken!

    LG SoFa
    Glückliche Gedichte glänzen wie Goldschmuck mit göttlicher Gravur

  5. #5
    Registriert seit
    Nov 2009
    Ort
    Neu Paris, Exberlin, Virtualondon
    Beiträge
    10.904
    hallo

    Und vielen dank. Religioes ist das eher beliebig gemeint
    dimensionen und grunprinzipien sind einer mystik entlehnt,
    welche nachrichten als symptomatische erfuellungsgehilfen degradiert,
    wie bei dem gedicht ''Abstand''.

    Lg rs

Was dich vielleicht auch interessieren könnte:

  1. Ad infinitum
    Von ubaldvoneberode im Forum Nachdenkliches und Philosophisches
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 01:44
  2. Ad infinitum
    Von Aichi im Forum Trauer und Düsteres
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2009, 23:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Anmelden

Anmelden